• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Kürzlich verfasste Beiträge von Brucei

  1. B

    RNA update

    Hi Mik! Ich finds erstmal super das du es so schnell geschaft hast, das Lexikon zu aktualisieren! Ich hätte allerdings auch noch einen weiteren Vorschlag zu machen und zwar zum Thema splicing. Wäre es nicht eventuell sinnvoll diesen Themen Punkt etwas weiter auszuführen (speziell in Richtung...
  2. B

    RNA update

    Hallo alle miteinander! Wie wärs mal mit einem Update des Lexikon bezüglich RNA? Der RNA scheint immer mehr eine wichtigere Rolle in der Regulation, Entwicklung usw. zuzukommen. So könnten eventuell die Begriffe siRNA und RNA-Interferenz (Nobel-Preis 2006), miRNA und snRNA neu hinzugefügt...
  3. B

    Wieviele Aminosäuren=1Protein und wieviele Proteine=1 Zelle

    :eek: :eek: :eek: Bei Eukaryoten handelt es sich allerdings nicht um Bakterien!!! Das sind Prokaryoten.
  4. B

    Herstellung energiereicher stoffe

    Hallo! Also! Kurz und knapp formuliert, können der Mensch bzw. die Tiere genaugenommen gar keine energiereichen Stoffe herstellen. Sie müssen diese Stoffe aufnehemen. Zu diesen Stoffen zählen unter anderem die Kohlenhydrate (z.B. Zucker). Diese werden dann von den Körperzellen dann...
  5. B

    Glykolyse

    Hallo! Also die Glykolyse stellt eine Form der Umwandlung von Zucker zu Energie in der Zelle dar. Hierbei wird aus einem Molekül Glucose, zwei Moleküle Pyrovat (Brenztraubensäure) und 2 Moleküle ATP (Energie). Die Bezeichnung lykolyse kommt übrigens aus dem griechischen und setzt sich aus den...
  6. B

    Klassische und molekulare genetik,Antibiotika

    Hallo! Also als "Chemotherapeutika" wird Mitomycin verwendet. Wie du schon beschrieben hast bildet es einen Komplex mit Guanosin und Cytosin, besser gesagt es interkaliert (einschieben) in den DNA Doppelstrang. Durch dieses Einschieben kann sich der Doppelstrang bei der Replikation oder einer...
  7. B

    Klassische und molekulare genetik,Antibiotika

    Hallo! Also als "Chemotherapeutika" wird Mitomycin verwendet. Wie du schon beschrieben hast bildet es einen Komplex mit Guanosin und Cytosin, besser gesagt es interkaliert (einschieben) in den DNA Doppelstrang. Durch dieses Einschieben kann sich der Doppelstrang bei der Replikation oder einer...
  8. B

    Glykolyse,Tricarbonsäurezyklus,Lichtreaktion d. Fotosynthese

    Hallo! Was verstehst du den nicht? Etwas genauer wäre schon besser, da TCA, Glykolyse und Photosynthese schon große Themenkomplexe sind.
  9. B

    Brauche hilfe über Enzyme

    Hallo. Das Lab-Ferment wird allerdings heute größtenteils nicht mehr direkt aus dem Labmagen gewonnen, sondern vielmehr wie ziehmlich viele kommerziell genutzte Enzyme, gentechnisch hergestellt. Die Verwendung von "echtem" Labferment findet fast nur noch bei der Herstellung von manchen...
  10. B

    Zellatmung

    Hallo! Wüsste nicht wie Licht die Zellatmung beeinflussen könnte. Deswegen: Nein Licht spielt beim Stoffwechsel eigentlich nur bei der Photsynthese und bei der Energieerzeugung von einigen Archeae eine Rolle (und Synthese von Vitaminen -> Vitamin D).
  11. B

    Northern Blot

    Hallo! Also prinzipiell sind der Southern- und der Northern-Blot von der Art der Durchführung sehr ähnlich, wenn nicht sogar gleich. Beim Southern verwendet man DNA beim Northern halt RNA. Isolierung von RNA: Nach Zellaufschluss, meist in einem Medium mit Detergenzien, werden die...
  12. B

    Glykolyse, Citratzyklus, Atmungskette, ATP und ADP

    Hi Jan! Also ok ;) . Bei den Enzymen handelt es sich um Dehydrogenasen. Solche Enzyme katalysieren Oxidation-Reduktionsreaktionen, wobei hier das Substrat Ethanol) oxidiert wird. Das bedeutet, dass das mit A gekennzeichnete Enzyme ist eine Ethanol-Dehydrogenase ist und B eine...
  13. B

    Krankheitserreger

    Hi! Ich suche ja auch nicht nur bei den Prokaryoten sondern auch bei den Viren. Aus diesem Grund hab ich ja auch außerhalb der Eukaryonten geschrieben. ;) Thiomargarita namibiensis ist mit Sicherheit das größte bekannte Bakterium, aber soweit ich weis nicht pathogen oder ?
  14. B

    Glykolyse, Citratzyklus, Atmungskette, ATP und ADP

    Hallo2! Deine Feststellung ist ja schon mal fast richtig. Es handelt sich bei beiden Reaktionen also um eine Oxidation! Dies hilft Dir vielleicht auch bei Frage 1.1 weiter. Denk mal an andere Oxidationsreaktionen (z.B. im Citratzyklus) und so kannst du dann den Enzymen eventuell auch Namen...
  15. B

    Warum werden Hühnereier hart beim Kochen??

    Hallo! Also Proteine unterteilt man in vier Struktureinheiten. Die primär Struktur ist die Aminosäuresequenz (Proteine bestehn aus nämlich aus Aminosäuren), also die Reihenfolge der einzel miteinander Verknüpften Aminosäuren. Die sekundär Struktur ergibt sich aus Wechselwirkungen zwischen den...
nach oben