• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Kürzlich verfasste Beiträge von Joffi

  1. Joffi

    Expression-Nachweis von Taq-Polymerase: Oligo-(dt)-Primer während der RT-PCR

    Das ist denkbar, ja. Die Menge an cDNA ist dann natürlich nicht mehr quantitativ proportional zur Transkriptabundanz, aber für die qualitative Detektion per PCR reicht ja nun theoretisch ein einziges Molekül.
  2. Joffi

    Expression-Nachweis von Taq-Polymerase: Oligo-(dt)-Primer während der RT-PCR

    Hallo Jules, mehrere Möglichkeiten: 1. Viele cDNA-Synthese-Kits enthalten auch random hexamers, manchmal sogar gemischt mit den polyT-Primern (Qiagen macht das zB). Das müsstest Du für Euer Kit sicher ausschließen (Kit-Anleitung studieren). 2. Polyadenylierung von Transkripten ist in Bakterien...
  3. Joffi

    Plakate und Poster für Präsentationen

    Grüß Dich, einige der großen Hersteller von Forschungsreagenzien bieten solche Übersichtsposter an (vor allem, um darin Werbung für ihre Artikel zu machen natürlich). Hier ein paar Beispiele, wo vielleicht etwas für Dich dabei ist...
  4. Joffi

    Systematik der Lebewesen und Frage zu den Pilzen

    Hallo Christoph, als allererstes scheint es mir wichtig festzustellen, dass es in der Systematik grundsätzlich kein falsch/richtig gibt. Das sind alle menschengemachte, definierte (nicht entdeckte) Kategorien. Eine bestimmte Einteilung kann mit der aktuellsten, von einer Fachgesellschaft...
  5. Joffi

    Gentechnik -> Plasmide + Restriktionsenzyme?

    Plasmide und Restriktionsenzyme werden in der Gentechnik für tausende, verschiedene Anwendungen und in ebensovielen Varianten eingesetzt, daher ist das schwer allgemein zu beanworten. Grundsätzlich setzt man mit den Enzymen ein Stück DNA in ein Plasmid und transformiert es in ein Bakterium. In...
  6. Joffi

    Heutige Beweise der Evolution (wichtig!)

    Also zumindest du zunehmende Körpergröße, die wir seit dem Mittelalter von Generation zu Generation beobachten, ist keine Konsequenz evolutionärer Mechanismen. Dafür ist der Zeitraum viel zu kurz. Die genetische Ausstattung unserer Spezies erlaubt es uns, eine große Spannbreite an Körpergrößen...
  7. Joffi

    Frage zu einem Begriff des Darwinschen Evolutionstheorie

    Nach den Wortbestandteilen ist es quasi das Gegenteil von "übermenschlich", untermenschlich, weniger als menschlich, in diesem Zusammenhang sind also wohl alle Primaten außer dem Menschen gemeint. In der heutigen Biologie ist dieses Wort nicht gebräuchlich und aus gutem Grund. Bevor man die...
  8. Joffi

    Messung des Ruhepotenzials

    Ich denke, es geht hier um ein elektrisches Membranpotenzial in Höhe von -80mV. Die Einheit Volt bzw hier milliVolt ist physikalisch eine Spannung, d.h. eine Ungleichverteilung geladener Teilchen. In diese Fall derart, dass die Summe aller positiv geladenen Teilchen (Na+, K+, Ca++ etc.) außen...
  9. Joffi

    Low-Carb-Diäten und Ketose

    Kommt wahrscheinlich zu spät, aber vielleicht interessiert das Thema ja auch andere. Das wichtigste zuerst: Eine Verringerung der Körpermasse bzw. des Fettgehalts ist nur und ausschließlich bei negativer Energiebalance möglich. Keine Diät der Welt und kein Wirkstoff kann das ändern, das ist...
  10. Joffi

    Ist die Frage, ob es ein Lebewesen ist, wissenschaftlich eindeutig und unzweifelhaft beantwortbar?

    Das ist völlig richtig und war immer Quell ständiger Diskussion und ständigen Streits und wird es immer bleiben, da es eben den folgenden Ausweg nicht gibt: Ab hier drehen wir uns Kreis :)
  11. Joffi

    Ist die Frage, ob es ein Lebewesen ist, wissenschaftlich eindeutig und unzweifelhaft beantwortbar?

    Ich hangele mich mal an Deinen Punkten entlang: zu 1.: Nun, was Deine persönliche Meinung ist, entscheidest nur Du. Das gilt dummerweise auch für jeden denkbaren Diskussionspartner. Weiteres dazu siehe Punkt 2. zu 2.: Die Frage, die sich hier stellt, ist es, ob es "bessere" und "schlechtere"...
  12. Joffi

    Ist die Frage, ob es ein Lebewesen ist, wissenschaftlich eindeutig und unzweifelhaft beantwortbar?

    Hallo Carn, danke für Deinen langen Beitrag, das Thema scheint Dir ja wirklich am Herzen zu liegen. Ich hoffe, Du verzeihst mir, wenn ich statt Deine Umfrage zu beantworten, hier einfach mal ein paar Gedanken äußere, die vielleicht den ein oder anderen scheinbaren Konflikt bereinigen. In der...
  13. Joffi

    wenig zu genetischen Analyse geeigneter Organismus

    Fragestellungen und Methodiken der modernen Genetik erfordern nicht zwingend Züchtungsexperimente. Wenn Du z.B. einen bestimmen Phänotyp-Genotyp-Zusammenhang (klassisch genetische Frage) aufklären willst, kann man z.B. einfach Individuen verschiedener Phänotypen komplett sequenzieren und...
  14. Joffi

    wenig zu genetischen Analyse geeigneter Organismus

    Das wird einige Kollegen hier auf dem Campus erstaunen. Das sind Genetiker und die arbeiten mit... Kühen. Alles im Leben hat Vor- und Nachteile, Modellorganimen für genetische Studien eingeschlossen. Generationszeit ist genau EIN Parameter, hundert andere kann jeder für seine spezifische...
nach oben