• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Suchergebnisse

  1. Joffi

    Mehrfüßler

    Alles eine Definitionsfrage :) Nach der üblichen Klassifikation aber nicht, nein. Tausenfüßer sind ein eigener Unterstamm der Gliedertiere, Asseln sind... ja, wirklich... Krebse.
  2. Joffi

    Allelfrequenz

    Das ist eine schöne Aufgabe, aber was ist Deine Frage? Wo hakts denn?
  3. Joffi

    Gendrift, Flaschenhalseffekt, Gründereffekt

    Ok, hier die Dummie-Variante :) Gendrift: rein zufällige Veränderung der Häufigkeit eines Allels. Stell Dir eine Mutation vor, die ein etwas nachteiliges, rezessives Allel erschafft. Selektiert wird dagegen ja nur bei homozygoten Trägern und die treten bei sehr seltenen Allelen so gut wie nie...
  4. Joffi

    Erbgänge

    Grüß Dich! Der Erbgang entscheidet sich danach, welche tatsächliche, funktionelle Konsequenz der Unterschied zwischen den Allelen ausmacht. Ein Allel mit totalem Funktionsverlust könnte rezessiv veerbt werden, wenn das andere Allel der diploiden Zelle ausreichend intaktes Genprodukt herstellt...
  5. Joffi

    DNA in Zellen

    Hier eine hübsche Animation aus einem ganz neuen Artikel zur Chromosomen-Packung ium Kern:
  6. Joffi

    GFP (green fluorescent protein) per Vector in Ameisen

    Die konkrete Versuchsplanung musst du persönlich mit einem Fachmann besprechen, gerade wenn es um Isotope geht. Bezugsquellen sind kein Problem, schwer markierte Moleküle gibts bei zB bei Sigma Aldrich, instabile Alternativen bei PerkinElmer. Aber ohne Absprache mit dem, der es messen soll...
  7. Joffi

    DNA in Zellen

    Hmm, noch nicht ganz glücklich :). Mit "dem Genom" meint man üblicherweise genau einen vollständigen, nicht redundanten Satz an genetischer Information, vereinfacht also alle Gene einmal. Auf struktureller Ebene entspräche das jeweils (23x) genau einem Chromatid (bzw. je nachdem, wie detailliert...
  8. Joffi

    DNA in Zellen

    Warum liegt die DNA jetzt vierfach vor? Das Chromosom 1 von der Mama ist ja nicht identisch mit dem Chromosom 1 vom Papa. (sie sind so wie ich das verstanden habe ja "nur" homolog, aber eben nicht identisch) => Völlig richtig. "Vierfach" nur in dem Sinne, als dass an der Stelle jedes Gen...
  9. Joffi

    DNA in Zellen

    Hallo Miriam, ich hangel mich mal durch :) In jeder Zelle gibt es ja 46 Chromosomen. => ja (Mensch) Liegen die normalerweise als 1- oder 2-Chromatid-Chromosomen vor? => abhängig davon, wo wir uns im Zellzyklus befinden. Vor der S-Phase (also die meisten differenzierten Zellen wie Leberzelle...
  10. Joffi

    GFP (green fluorescent protein) per Vector in Ameisen

    Insekten sind nicht mein Fachgebiet, klingt für mich aber unwahrscheinlich, dass es da die passenden Werkzeuge gibt. Wer weiß es besser? Was alternativ funktionieren könnte, wäre eine Markierung über Isotopen. Wenn Du die beiden Gruppen separat füttern könntest, dann kannst Du einer Gruppe z.B...
  11. Joffi

    Proben Normalisierung für SDS-PAGE

    Hi! Deine Angaben sind noch nicht 100pro nachvollziehbar. Ich vermute, da soll ein bestimmtes Volumen von einem resuspendierten Pellet entnommen werden? Wenn wir davon ausgehen wollten und außerdem annähmen, dass die OD linear proportional zur Proteinkonzentration wäre, dann kannst Du einfach...
  12. Joffi

    Expression-Nachweis von Taq-Polymerase: Oligo-(dt)-Primer während der RT-PCR

    Das ist denkbar, ja. Die Menge an cDNA ist dann natürlich nicht mehr quantitativ proportional zur Transkriptabundanz, aber für die qualitative Detektion per PCR reicht ja nun theoretisch ein einziges Molekül.
  13. Joffi

    Expression-Nachweis von Taq-Polymerase: Oligo-(dt)-Primer während der RT-PCR

    Hallo Jules, mehrere Möglichkeiten: 1. Viele cDNA-Synthese-Kits enthalten auch random hexamers, manchmal sogar gemischt mit den polyT-Primern (Qiagen macht das zB). Das müsstest Du für Euer Kit sicher ausschließen (Kit-Anleitung studieren). 2. Polyadenylierung von Transkripten ist in Bakterien...
  14. Joffi

    Plakate und Poster für Präsentationen

    Grüß Dich, einige der großen Hersteller von Forschungsreagenzien bieten solche Übersichtsposter an (vor allem, um darin Werbung für ihre Artikel zu machen natürlich). Hier ein paar Beispiele, wo vielleicht etwas für Dich dabei ist...
  15. Joffi

    Systematik der Lebewesen und Frage zu den Pilzen

    Hallo Christoph, als allererstes scheint es mir wichtig festzustellen, dass es in der Systematik grundsätzlich kein falsch/richtig gibt. Das sind alle menschengemachte, definierte (nicht entdeckte) Kategorien. Eine bestimmte Einteilung kann mit der aktuellsten, von einer Fachgesellschaft...
  16. Joffi

    Experiment beschlagener Spiegel

    Und Deine Frage ist...?
  17. Joffi

    Gentechnik -> Plasmide + Restriktionsenzyme?

    Plasmide und Restriktionsenzyme werden in der Gentechnik für tausende, verschiedene Anwendungen und in ebensovielen Varianten eingesetzt, daher ist das schwer allgemein zu beanworten. Grundsätzlich setzt man mit den Enzymen ein Stück DNA in ein Plasmid und transformiert es in ein Bakterium. In...
  18. Joffi

    Heutige Beweise der Evolution (wichtig!)

    Also zumindest du zunehmende Körpergröße, die wir seit dem Mittelalter von Generation zu Generation beobachten, ist keine Konsequenz evolutionärer Mechanismen. Dafür ist der Zeitraum viel zu kurz. Die genetische Ausstattung unserer Spezies erlaubt es uns, eine große Spannbreite an Körpergrößen...
  19. Joffi

    Frage zu einem Begriff des Darwinschen Evolutionstheorie

    Nach den Wortbestandteilen ist es quasi das Gegenteil von "übermenschlich", untermenschlich, weniger als menschlich, in diesem Zusammenhang sind also wohl alle Primaten außer dem Menschen gemeint. In der heutigen Biologie ist dieses Wort nicht gebräuchlich und aus gutem Grund. Bevor man die...
  20. Joffi

    Messung des Ruhepotenzials

    Ich denke, es geht hier um ein elektrisches Membranpotenzial in Höhe von -80mV. Die Einheit Volt bzw hier milliVolt ist physikalisch eine Spannung, d.h. eine Ungleichverteilung geladener Teilchen. In diese Fall derart, dass die Summe aller positiv geladenen Teilchen (Na+, K+, Ca++ etc.) außen...
nach oben