• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Überwinterung Schmetterling

  • Hat das Thema erstellt Ant
  • erstellt am
A

Ant

Gast
#1
hi leute
ich habe von einem Schmetterling namens "Admiral" gehört.
Um den Winter zu überstehen, fliegt er wie die Vögel nach Süden.

Ich frage mich: Wie schafft es ein Schmetterling dieser größe hunderte von Kilometern zurückzulegen?
1. Er fliegt um einiges langsamer als ein Vogel
2. Er kann nicht mal leichten Winden trotzen
3. Er muss über die Alpen fliegen (oder fliegt er um die Alpen ??)
4. Wie soll er unter diesen Umständen genug Nahrung finden, zumal er schnell fliegen muss, die Alpen überqueren muss (auf den Bergen gibts Schnee und Eis, aber keine Nahrung für die Schmetterlinge)
5. Er muss extrem kalte Temperaturen aushalten (Alpen)

Da mein Bio-Lehrer mir diese Frage nicht beantworten konnte, suche ich bei euch Hilfe ^^
Gruß Ant
 

Joffi

Moderator
Moderator
#2
Hier in Europa hält sich der gute Admiral an Deine Empfehlungen und überquert die Alpen einfach gar nicht. Es gibt z.B. mitteleuropäische Populationen, die zwischen Süddeutschland und Skandinavien pendeln und dann wiederum mediterrane Populationen, die es im Sommer in die Alpen treibt und im Winter wieder zurück. So kann den guten nix passieren.
Die amerikanischen Populationen können da wahrscheinlich weiter fliegen, da die Rockies ja von Nord nach Süd laufen.
 
A

Ant

Gast
#3
danke für die infos

jetzt bin ich wieder ein bisschen schlauer =)