• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Aktionspotential in Abhängigkeit der Länge

#1
Liebe User, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen.
Wie das normale Aktionspotential, das von der Zeit abhängig ist, abläuft weiß ich. Bei der saltatorischen Erregungsleitung bin ich nun auf ein Aktionspotential gestoßen, das in Abhängigkeit der Länge steht -> also Einheit mV (Spannung) und mm (Länge).
Da läuft das Aktionspotential genau andersherum ab, also dass erst die Hyperpolarisation entsteht, dann die repolarisation, depolarisation..
Es läuft spiegelverkehrt zu dem normalen Ablauf eines Aktionspotentials.

Nun meine Frage: Was hat es damit auf sich, was ist Nutz & Sinn der Sache?

Danke schonmal im vorraus! LG