• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Aktionspotenziale in den Ganglienzellen

Lena04

Einzeller
#1
hey leute...
wir haben in der schule gerade das thema auge und ich wollte mal wissen, wie in den ganglienzellen aktionspotenziale erzeugt werden

ich weiß, dass im dunkeln die fotorezeptoren depolarisiert werden und somit der transmitter glutamat ausgeschüttet wird, welcher hemmend auf die darauffolgende nervenzelle wirkt, indem glutamat an rezeptoren in der postsynaptischen membran bindet und dadurch kaliumionenkanäle öffnet
aufgrund des konzentrationsgefälles strömen kaliumionen aus und es kommt zur hyperpolarisation

bei licht hingegen kommt es zu einer hyperpolarisation des fotorezeptors, wodurch die glutamatfreisetzung gestoppt wird...
ich frage mich, wie es zu einer depolarisation in der drauffolgenden nervenzelle kommmt...
soweit ich weiß, erzeugen diese zellen die ganze zeit aktionspotenziale, welche im dunkeln durch glutamat gehemmt werden
nur wie?es kommt von anderen zellen auch kein erregender transmitter oder?