• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Biologie/Biowissenschaften studieren?

#1
Hallo Leute!

Ich hoffe es gibt einige unter euch, die Biologie oder ähnliches studiert haben oder gerade studieren und mir bei meinem Problem weiterhelfen können. Biologie war schon immer mein Lieblingsfach in der Schule und ich hatte es auch als Leistungskurs in der Oberstufe, hab dann mein Abi auch mit 13 Punkten in Bio bestanden ohne übermäßigen Lernaufwand. Auch Mathe machte mir mit einem guten Lehrer Spaß und meine Noten waren nicht schlecht, auch wenn ich hierfür ebenso wenig Zeit fürs Lernen verbracht hab. Physik und Chemie hingegen haben mich nie sonderlich interessiert, es sei denn es war Unterrichtsstoff in Biologie. Chemie hab ich in der 10. Klasse abgewählt und Physik hab ich als 2-stündigen Kurs bis zur 13. Klasse weitergemacht, beide Fächer hab ich mittelmäßig bestanden. Es sei angemerkt, dass ich für beide Fächer quasi nie gelernt hab. Nun bin ich gerade auf der Suche nach einem Studienplatz und ich bin mir fast sicher, dass ich irgendwas mit Biologie studieren will. Nun stellt sich mir die Frage, ob ich überhaupt eine Chance hab diesen Studiengang ohne gewaltigen Lernaufwand zu bestehen oder ob ich nebenbei Kurse in Chemie und Physik machen muss um den Stoff aufzuholen? Ich bin zwar bereit viel fürs Studium zu machen, aber extra Kurse zu belegen und dafür meine ganze Freizeit draufgehen zu lassen will ich nicht. Könnt ihr mir vielleicht Studiengänge empfehlen, die weniger mit Physik und Chemie zu tun haben, dafür hauptsächlich Biologie? Oder könnt ihr mir sonstige nützliche Tipps geben? Ich bin für jede Hilfe dankbar und würde mich über ein schnelles und sinnvolles Feedback freuen!

Danke schonmal im Vorraus!
 
nach oben