• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Brut- bzw. Nistplätze von Vögeln

  • Hat das Thema erstellt Charlie_Fan
  • erstellt am
C

Charlie_Fan

Gast
#1
Hi Leute!

Ich bräuchte noch heute Hilfe... ich muss von folgenden Vögel die Brutstellen herausfinden und die Frage klären, ob Konkurenz existiert.

Die Vögel heißen:
- Buntspecht
- Blaumeise
- Kohlmeise
- Baumläufer
- Trauerfliegenschnäpper

Ach ja... alle Vögel leben im Laubmischwald... So, wer kann mir noch heute helfen? Es ist echt total wichtig!

Im voraus schon danke^^
Charlie_Fan
 

fidelia

Säugetier: Eutheria
#2
Buntsprecht:
Das Nest ist eine selbstgezimmerte Höhle ,zumeist in Morschen Bäumen. Spechte zimmern nicht irgend wo eine Höhle, sie suchen sich gezielt die Bäume aus wo mit wenig Energieaufwand eine Nistmöglichkeit geschaffen werden
kann.

Blaumeise:
Blaumeisen bauen ihr Nest tief unten in einen Nistkasten oder eine Baumhöhle, um ihren Nachwuchs vor Feinden zu schützen. Sie nehmem schon vorhandene Möglichkeiten an. Das Nest besteht aus Moos, Grashalmen, Haaren und Federn. Das Material zum Nestbau haben die Blaumeisen in ihrer unmittelbaren Umgebung gefunden.

Kohlmeise:
Die Kohlmeise lebt in der Nähe unserer Häuser. Sie nimmt daher gern unsere Nisthilfen in Form von Brutkästen (Einflugloch 32 - 34 mm) an.

Baumläufer:
Der Baumläufer gehört zu den baumlebenden Arten. Er klettert an den senkrechten Stämmen auf und ab.
Sein Nest findet sich meist in Spalten des Baumes, gepolstert aus Pflanzenmaterialien.
 
nach oben