• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Bt-Mais Gentechnik

Leaa1312

Einzeller
#1
Hallo zusammen,

ich halte nächste Woche meine GFS im Fach Biologie (wer hätte es gedacht :D ) und ich hab da noch eine Frage. Unter anderem halte ich über den Bt-Mais. Ich soll erklären, wie dieser hergestellt wird. Mir ist bewusst, dass es dazu das Bakterium Bacillus thuringiensis benötigt, doch ich verstehe nicht wie es in die Gene des Mais gelangt. Ich dachte dies geschieht mit der Plasmid Technik, doch ich habe jetzt mehrfach gelesen, dass das angeblich nicht stimmt. Nun meine Frage: kann mir einer von euch erklären, wie genau das jetzt funktioniert, also wie gelangt das Bt-Gen in den Mais?
Wäre sehr dankbar für Antworten.
 

pippo289

Säugetier: Eutheria
#2
Das Bakterium gelangt natürlich nicht in das Gen, das wäre ja wie wenn du versuchst eine normale Couch aus dem Wohnzimmer in ein Puppenhaus zu stellen! Es wird das Gen, was für ein Toxin codiert, welchs z.B. gegen die Larven des Maiszünslers tödlich wirkt aus dem Bakterium herausgeschnitten und in einen Plasmiden eingefügt, sodass letztendlich der Mais dieses Gen besitzt und selbst das Toxin produziert und sich somit vor den Maiszünslerlarven schützt.
Die genaue Technik kanns du ganz einfach bei Wikipedia durchlesen ;-)
 
nach oben