• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Ewige "Terrarien"

Morgrim

Einzeller
Hallo ihr Lieben,
hier mein erster Beitrag. Da ich auf der Suche nach einem Hobby war und ich schon immer von Pflanzen begeistert war, beginne ich aktuell mit einigen botanischen Projekte. Aktuell geht im Internet ja der Trend der "Ewigen Terrarien" um. Mini "Ökosysteme" also, welche sich angeblich selbst halten sollen. Freilich ist dies nur schwer bis gar nicht möglich.

Gestern startete ich eine "Versuchsreihe" mit mehreren dieser kleinen und großen Gläsern. Mein Plan ist es kleine Systeme zu basteln (rein vegetativ, keine Tiere) welche sich möglichst lange selbst halten. Zu diesem Zweck möchte ich verschieden Systeme (mit verschiedenem Bewuchs, Temperaturen, Wasserzugabe etc.) basteln, diese beobachten und Daten und Parameter (Wasserzugabe, Substrat, Temperaturen, etc.) dazu erfassen und auswerten. So möchte ich Fehler auswerten und ausbessern, um ein möglichst langlebiges System zu erhalten.
Was haltet ihr von solchen kleinen "Terrarien" und meiner kleinen Idee?

Beste Grüße!
 
nach oben