• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Frage zur Gleichzeitigkeit der Wahrnehmung

Jamo

Einzeller
#1
Hallo alle miteinander!

Ich habe vor einiger Zeit eine Tatsache, die mich ziemlich zum Nachdenken anregt und mich irgendwie nicht loslässt. Darum hab ich mich hier angemeldet, um kompetente Leute mal zu befragen, da mir google nicht wirklich helfen konnte :)

Und zwar habe ich mal gehört, dass Menschen alles, was in einem Zeitraum von 30ms stattfindet, als "gleichzeitig" interpretieren. Ob das jetzt bzgl. Des Gehör- oder des Sehsinns gemeint war, weiß ich nicht mehr.
Irgendwie finde ich das aber etwas komisch. Das kommt mir so lange vor... Aber vielleicht vertue ich mich da auch und das passt.

Wäre super wenn ihr das aufklären könnt. Vielleicht auch mit einem Verweis zu einer Veröffentlichung (Paper, Buch, oder so) dann les ich mir das einfach mal durch. Ich frage mich das einfach rein Interesse halber und denke mir, dass jemand der sich in der Biologie auskennt, das sicher weiß :)

gruß,
Jamo
 

chefin

Moderator
Moderator
#2
Schau mal unter Zeitwahrnehmung bei wikipedia nach. Vielleicht hilft dir das.
 
nach oben