• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Fragebogen ohne Ende

  • Hat das Thema erstellt silvi
  • erstellt am
K

Katrinchen

Gast
#21
Also, ehrlich gesagt halte ich sehr wenig bis gar nichts von dem Kriegsgeschehen. Ich habe einige Freund in den USA und sie sind überwiegend derselben meinung.Mir fiel es schon am Anfang schwer, zu glauben, dass die USA wirklich nur gutes wollen.
Zwar ist am 11. September ein Onkel von mir gestorben, aber ich halte krieg, überhaupt gewalt für keine Lösung.
Hmm, eine neue Frage...
Lebst du in einer großen Familie( Verwandte wie Onkel und Tanten eingerechnet) und wie findest du es?
 
#22
Hi,

naja, unsere Familie ist eigentlich nicht besonders groß. Mal nachzählen... Also mit Haustier und z.T. schon verstorbenen Familienmitgliedern ist unsere Familie im engeren Kreis 15 Personen groß. Mit Großonkel, Großgroßkusienen usw. sind es dann allerdings doch ein paar mehr... Aber ich finde so eine kleine Familie sowieso nicht so schlecht, da man sich dann öfter sieht. Meinen Großonkel z.B. habe ich noch nie gesehen...

So, die nächste Frage:
Welche Bücher hast du privat schon gelesen und findest sie "lesenswert"?

:) :D :)
 
A

aurelius

Gast
#23
ui, sehr viele

ich finde die bücher von noah gordon fast alle sehr lesenswert

mein geschmack ist da vielleicht nen bissel anders,
aber ich finde georg büchner sehr toll


ebenfalls habe ich sehr viel von goethe und shakespeare gelesen,
so sachen wie faust I + II , hamlet, das winterrmärchen und mac beth sollte jeder mal gelesen haben

terry pratchett trucker-wühler-flügel
sehr lohnenswert finde ich

dann habe ich noch eine schwäche für kinderbücher
e.kästner, astrid lindgren
und ottfried preußler,
da sollte man krabat unbedingt lesen, nicht nur für kinder interessant,
habe es sicher schon 30 mal gelesen





neue frage
was haltet ihr von seelenverwandschaft ?
 
#24
Hi,

also ich kenne zwei Leute, die sind echt seelenverwandt: Die eine hatte einen Traum in dem ein Mann mit einem Messer vorkam. Auf einmal hatte die andere das gleiche Bild vor Augen und sie wusste, dass das der Traum der anderen ist. Schon komisch, oder? Naja, die zwei kennen sich allerdings auch sehr gut und sind schon viele Jahre eng befreundet.

MfG JAR :)
 
#26
Ups... Sorry, stimmt! Also, die neue Frage:
Meint ihr, dass es zu einer Wiederwahl von Georg W. Bush kommt? Warum nicht bzw. warum?

:) MfG JAR :)
 
A

Aga

Gast
#27
Mach ich auch mal mit ^^

Ich denke nicht das er nochmal gewählt wird.
Wegen ihm sind viele unschuldige Menschen gestorben, ob Amerikaner oder Palistinensa ...

Frage:
hm...vielleicht eine dumme Frage, aber was würdet ihr tun wenn ihr von einem euern Elternteilen geschlagen werdet nur weil ihr kleine Probleme in der Schule habt? (jetzt nicht mit Jugendamt antworten oder so)
hm...Interessiert mich ...
 
S

silvi

Gast
#28
... also ich hatte eigentlich nie Probleme in der Schule, aber es geht ja ums Schlagen allgemein, wo die Probleme auch immer liegen...

Hm... keine Ahnung, was ich gemachen hätte, ich war zum Glück nie in der Lage... aber wahrscheinlich hätte ich gar nichts gemacht, weil ich die Schuld vermutlich bei mir gesucht hätte ...heute würde ich ausziehen (wohne nämlich immer noch zu Hause :D ).


Neue Frage:
Was ist dein peinlichstes Schulerlebnis - na, spuckt es aus! *gespanntwart*

Lg Silvia
 
C

Carnivora

Gast
#29
hmmm...wurde ja schon lange nix mehr geschrieben, werd ich den Fragebogen mal weiterführen.

Also zur Frage : Im Lateinunterricht musste ich zur mündlichen Kontrolle an die Tafel und beim Aufstehen ist mir was ganz furchtbares passiert. Es entfleuchte mir nämlich ein ziemlich lauter Pups, der mich zum erröten und den Rest der Klasse zum Lachen brachte.

Nächste Frage : Glaubst du an Geister ? Mit welchen 3 Argumenten begründest du deine Meinung ?

Muss ja wissen, ob ich die einzige Verrückte hier bin. :)

Lg Carnivora
 
B

Borotin

Gast
#30
Wenn dies schon ein Zeichen für Verrücktheit ist dann bist du sicherlich nicht die einzige Verrückte hier. ;)

Ich will es mal so sagen: Ich würde mir niemals anmaßen die Existenz ``übernatürlicher Phänomene´´ von vornherein zu verleugnen. Man sollte immer allem gegenüber aufgeschlossen sein, aber natürlich nicht alles und jedem vollen Glauben schenken. Nach dieser Ansicht kann ich dir aber leider keine Argumente nennen. Ausser vielleicht, dass auch noch niemand das Gegenteil bewiesen hat...

Frage:
Zum Thema passend: Wie würdest du reagieren wenn dir ein Freund von einer Geistersichtung (oder auch einer Raumschiff-/Außerirdischensichtung) erzählen würde?
 
C

Carnivora

Gast
#31
Tja...Geister und Ausserirdische würde ich als zwei völlig unterschiedliche Sachen definieren wollen.
Der Geistergeschichte würde ich wahrscheinlich Glauben schenken und denjenigen über alle Details ausfragen...Entweder ist das Phänomen dann doch noch wissenschaftlich erklärbar oder ich krieg endlich ne Bestätigung.
Bei der Sache mit dem Ufo wäre ich aber schon skeptischer, die Existenz von Leben ausserhalb der Erde kann zwar nicht ausgeschlossen werden, aber das müsste ich dann schon mit eigenen Augen sehen.

Nächste Frage : Würdest du weiterhin Fleisch essen, wenn du die Tiere dazu selber schlachten müsstest ? (Die Vegetarier dürfen auch ihren Senf dazugeben :) )
 
#32
Hi,
da ich sowiso kein Fleisch esse, lautet meine Antwort natürlich nein. Wenn ich noch eine "fleischfressende Pflanze" (die Fleisch essenden Menschen unter euch mögen mir diesen Ausdruck verzeihen ;) ) wäre, würde ich dann wahrscheinlich darauf verzichten, weil ich es noch nicht einmal über mich bringe einer Fliege etwas zu leide zu tun. Nur Bremsen erschlage ich regelmäßig... ;)
Die nächste Frage:
Unter welchen Umständen würdest du aufhören Fleisch zu essen (bzw. hast du aufgehört Fleisch zu essen und bist Vegetarier geworden)?
JAR :)
 
B

Borotin

Gast
#33
Hmm, wirklich gute Frage. Ich denke mal dass ich das in Erwägung ziehen würde, wenn man aus Gründen der Arterhaltung von Nutztieren weltweit das Angebot stellen würde, dass man weniger schlachtet wenn weniger gegessen würde. UND wenn sich auch genügend andere daran halten würden damit es auch was nutzt. Was aber noch entscheidender wäre: Es müsste auch die Möglichkeit geben über andere Nahrungsquellen an tierische Fette und Proteine zu gelangen, denn krank werden möchte ich nicht davon (sollte keine Beleidigung von Veganern sein, aber ganz ohne tierische Stoffe geht es (wissenschaftlich belegt) leider nicht).

Warst du in deinem Leben (im Grossen und Ganzen) immer ehrlich oder hast du etwas grosses, wichtiges nur mit Hilfe von Lügen oder Betrug erreicht (z.B. Handy mit Headset beim Abi ;))?
 
R

redangel

Gast
#34
Ich hab das was ich bisher erreicht hab ohne hilfe geschafft. aber dafür hab ich mal bei was andrem mist gebaut womit ich jemandem wehgetan hab.aber das gehört nicht hierher.

was war euer penilichstes erlebnis im leben?
 
T

Tinchen

Gast
#35
So richtige peinliche Erlebnisse hatte ich eigentlich noch nie... Mh *grübel*...

Was hast du dir zuletzt gekauft ?
 
C

chyros

Gast
#36
hab mir gerade ne jacke gekauft


da ich ein wenig zu faul bin ( :D ) um all die vorangehenden Einträge zu lesen, um zu kucken welche Fragen alles schon gestelllt wurden, hoffe ich dass diese noch nicht vorgekommen ist:

Wo warst du das letzte Mal im Ausgang?
 
B

Borotin

Gast
#39
Auf der Abschlussparty des Pflanzenphysiologie-Praktikums meiner Freundin. ;)

Wenn du auf eine einsame Insel nur ein einziges Buch mitnehmen könntest, welches wäre das (bitte mit Erklärung warum)?
 
C

Chantal

Gast
#40
mhh... gute Frage... ich denke ich würde meine Charmed Bücher mitnehmen ;) Denn ihr müsst wissen, dass ich die Sierie schon sehr gerne gucke... und die Bücher sind noch besser als die Serie( wie man ja bekanntlich weiss ;) ) Also würd ich diese Bücher mitnehmen, weil sie spannend sind und mal in eine andere Richtung gehen, nämlich in die Richtung der MAgie. Ist mal ne abwechslung =o)

FRAGE:
Was macht euer Leben lebenswert? Oder anders gefragt.... Wie (also mit welchen Kriterien) hat man nach eurer Meinung ein erfülltes Leben?? :confused: Bin gespannt :)