• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Hausaufgabe hecke

#1
Wir brauchen hilfe!
kann uns jemand sagen, wie der zeitliche aufbau bzw.die strukturen der hecke sind. Außerdem benötigen wir dazu noch die abiotischen und bitischen umweltfaktoren und die jeweiligen besonderheiten dazu. Vielleicht habt ihr das ja schon in der schule beahndelt??? danke schon im Vorraus.
 
#3
Hi, ich muss für die schule ein stickstoiffkreislauf im see erklären, weiß aber nicht wie genau ich machen soll. im internet finde ich nichts passendes.

als erstes soll ich:Die entsprechenden Stoffwechselschritte, Abbauprodukte und Organismen machen!
und denn noch denn Stickstoffkreislauf im See erklären!
 

Segler

Säugetier: Eutheria
#4
Es muss nicht immer das Internet sein... Du könntest z.B. mal einen Angler im Bekanntenkreis fragen. Wer heute den Angelschein machen will, der muss schon etwas über Gewässerökologie wissen.

Du könntest auch mal selber überlegen - Stichwort Nahrungskette. Wo geht eingetragenes Nitrat hin? Richtig, erstens die Primärproduzenten, das Phytoplankton, zweitens Wasserpflanzen. Vom Phytoplankton weiter zum Zooplankton, dann zu Kleinlebewesen wie Wasserflöhen, von dort zu Fischen aber auch zu (in sehr sauberen Gewässern) Insektenlarven wie der Köcherfliegenlarve. Die kleinen Fische als Nahrung für Große, die Wasserpflanzen z.T. als Nahrung für Friedfische, Ammonium aus den Ausscheidungen der Fische fließt wieder in den Primärkreislauf oder in die Wasserpflanzen ein, was tot zu Boden sinkt, denitrifizierende Bakterien.

Das war nur eine ganz grobe Skizze, da kannst Du noch viele weitere Kreisläufe rausarbeiten. Etwas selber nachdenken stärkt die Hirnmuskulatur ;-)
 
nach oben