• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Hormonzyklus der Frau

Jane24

Einzeller
#1
Hallo zusammen!
Ich habe einige Fragen.
Beim normalen Hormonzyklus der Frau ist es ja so, dass FSH die Produktion von Östrogen stimuliert, ab einem bestimmen Wert von Östrogen massenhaft LH produziert wird, was wiederum zum Eisprung führt. Der Gelbkörper produziert nun Progesteron, was die Produktion von FSH und LH hemmt. Wird das Ei nicht befruchtet, wird der Gelbkörper abgebaut und der niedrige Progesteronspiegel führt wieder zur Produktion von FSH.
Meine Fragen sind jetzt:
1. Wenn FSH die Östrogenproduktion stimuliert, wieso ist dann in JEDER Grafik die hier im Internet herumschwirrt immer ZUERST ein grosser Östrogen-Peak und ERST DANN ein grosser FSH-Peak? Das widerspricht sich ja.
2. Was ist mit Östrogen? Damit kein LH produziert wird nach dem Eisprung müsste das Östrogen ja auch sinken, aber es bleibt doch konstant hoch?! Was hemmt Östrogen?
Vielen lieben Dank für die Mühe
 
nach oben