• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Im falschen Körper geboren - sind dafür Gene verantwortlich?

HansVorderseher

Einfacher Mehrzeller
Hallo!

Ich habe eine etwas ungewöhnliche Frage. Bitte diese nicht falsch verstehen.
In meinem Familienkreis, habe ich eine junge Frau die sich in ihrem Körper nicht wohl fühlt. Sie trägt kurze Haare, Männerkleidung und versucht männlich auszusehen. Ich frage mich, sind für sowas auch Gene verantwortlich oder woran liegt das, dass sich immer mehr Menschen (und das fängt schon im Kindesalter an) sich in einem falschen Körper geboren fühlen?

Sie redet ganz offen darüber, auf ihren Social-Media Seiten, teilt sie immer Lesestoff über Geschlechtsumwandlung-Ops etc. Also ich weiß nicht, geht das nicht etwas zu weit? Ich meine so eine Operation ist nicht gerade günstig und auch nicht risikoarm. Also ich habe da wenig Verständnis(.
 

Lindallanella

Einfacher Vertebrat
Hallo Hans.

Das hört man heutzutage öfters. Auch in den Medien wird das Thema ausgiebig diskutiert, man denke an den Sohn/Tochter von Angelina Jolie und Brad Pitt. Ob das was mit Genen zu tun hat, keine Ahnung...Bei Tagesspiegel gab es mal einen Artikel, welcher hieß: Gender in der Biologie. Es gibt mehr als zwei Geschlechter. Lasse dir mal den Link da: https://www.tagesspiegel.de/wissen/...klung-ist-kritischer-geworden/13386730-2.html.

Was deine Familienangehörige betrifft. Ich finde es gut, dass sie offen darüber spricht. Ist doch besser, als an irgendwelchen psychischen Störungen zu leiden. In erster Linie kommt es auf ihr Alter darauf an. Transgender OPs können nicht einfach so durchgeführt werden. Die Kliniken müssen sich an rechtliche Vorgaben halten. Der Patient muss als Transgender offiziell eingestuft werden. Bezüglich den Kosten. Das ist nicht immer gleich, oft werden solche OPs abgelehnt. Mehr Informationen samt Gerichtsurteil gibt es hier: Geschlechtsumwandlung Frau zu Mann (Link entfernt - Admin).

Vielleicht wird sich noch jemand im Forum ausführlicher zu dem Thema melden.
 
zuletzt von einem Moderator editiert:
nach oben