• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Paranuss- Effekt

#1
Hallo, ich bin in der 12. Klasse der BOS und werde mein Fachreferat in Bio über da Thema "Ökosystem Regenwald" halten.
Ich habe es soweit fertig nur an einer Stelle komme ich nicht weiter und zwar hat sich meine Lehrerin gewünscht, dass ich zum Punkt "Schutz und Prävention des Regenwaldes" die Bedeutung und Problematik der Paranuss darstellen. Das einzige was ich gefunden habe ist die Definition der Paranuss-Effekt:
Der Paranuss-Effekt tritt in gemischten granularen Medien auf. Dabei finden sich nach mehrfachem Rütteln an einer Packung, die Partikel verschiedener Größen enthält, die größten oben.
Ursächlich für die Entmischung der unterschiedlich großen Bestandteile ist der Transport. Durch die rüttelnde Bewegung entstehen kurzzeitig Hohlräume, in die bevorzugt die kleineren Bestandteile des Müslis rutschen. Die größeren passen nicht hinein, so dass sie effektiv nach oben „wandern“, je länger man schüttelt.
Die genauen Wege der Nüsse hängen von ihrer Dichte, Form und Oberflächenbeschaffenheit sowie der äußeren Bewegung ab. So kann es auch sein, dass die dicken Nüsse unten liegen. Man spricht dann vom umgekehrten Paranuss-Effekt.
Der Paranuss-Effekt spielt nicht nur bei Müsli eine Rolle, sondern ist für die Dynamik aller granularen Medien und somit etwa in der Geophysik und Geotechnik in Bezug auf sandige und kiesige Böden von Bedeutung. Bis heute ist dieses Phänomen ein nur in Ansätzen gelöstes physikalisches Problem.

Ich finde aber nichts im Zusammenhang mit Schutz des Regenwaldes =(

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jmd hilft!
Schon mal Danke im Voraus..
Gruß Gaby
 
#2
hi,

schau dir mal diesen artikel artikel an:
http://de.wikipedia.org/wiki/Extraktivismus
wenn ich das richtig verstanden habe, dann werden paranüsse fast auschliesslich wild gesammelt, was über jahrzehnte dazu geführt hat, dass es nicht mehr genug nachwachsende jungbäume in den regenwäldern gibt.
wusste ich bisher auch nicht.
ab jetzt ess ich nur noch wal- und haselnüsse! :cool:
 
nach oben