• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Photosynthese

Darthtoaster

Komplexer Mehrzeller
#1
Bei der Photosynthese habe ich bis jetzt gelernt das dabei durch Energie zufuhr Wasser (H2O) in Wasserstoff (H2) und Sauerstoff (O) gespalten wird. Der Sauerstoff wird als Abfall Produkt ausgeschieden. Danach Verbinden sich etwas Wasserstoff (H2) und Kohlenstoffdioxid (CO2) zu Glucose (C6H12O6).
Meine Frage hier ist jetzt wie der Kohlenstoff (CO2) aus der Umgebungsluft aufgenommen wird und wie die Verbindung zwischen Wasserstoff (H2) und Kohlenstoffdioxid (CO2) stattfindet. Würde es reichen Wasserstoff(H2) und Kohlenstoff(CO2) zusammen in eine Flasche zu geben und zu schütteln oder wird Wasser (H2O) als Träger benötigt.

Mir ist klar das ich meine Frage nicht Wissenschaftlich geschrieben ist,
dennoch würde ich Gerne einen Versuch zur Glucose Gewinnung durchführen.

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen euer

Darthtoaster
 

Andrea

Säugetier: Eutheria
#2
Hi!
Glucose wird ja im sogenannten Calvin-Zyklus (http://de.wikipedia.org/wiki/Calvin-Zyklus) gebildet. Das heißt, Glucose entsteht NICHT einfach durch eine simple Reaktion, sondern durch eine Abfolge verschiedener, enzymatisch aktivierter Reaktionen- das Enzym "Rubisco" spielt hier eine sehr wichtige Rolle.
Somit kann man also nicht einfach H2 und CO2 in einer Flasche schütteln. Wie sollte denn so einfach ein Zucker hergestellt werden?? Ohne Enzyme geht da sowieso nichts. Und dann braucht man auch noch Ribulose-1,5-bisphosphat etc. Das ist insgesamt ein sehr komplexer Mechanismus.
Ich glaub, du hast das Prinzip der Photosynthese noch nicht ganz verstanden. Lies mal hier nach:http://de.wikipedia.org/wiki/Photosynthese

Zu deiner anderen Frage: CO2 wird über die Spaltöffnungen in den Blättern aufgenommen.

Im Übrigen ist es chemisch gesehen H+ und nicht H2, was die Energie liefert (in Form von NADPH/H+)
 

Darthtoaster

Komplexer Mehrzeller
#3
ah ok danke, ich werd mir das gantze mal durchlesen. Glaubst du es besteht die möglichkeit, mithilfe einer Maschine aus wasser und Kohlenstoffdioxid glucose zu generrieren?
 

Andrea

Säugetier: Eutheria
#4
ganz klar: nein!
Die Pflanze selbst macht das ja auch nicht einfach so aus Kohlendioxid und Wasser, da braucht man einige Enzyme, Photosysteme etc. . Das Ganze ist sehr komplex.
 

Darthtoaster

Komplexer Mehrzeller
#5
habe jetzt etwas gefungen, bei der Max-Plank-Gesellschaft gibts es ein Institut das sich damit auseinander gesetzt hat, scheint zu funktionieren :D
 

pippo289

Säugetier: Eutheria
#6
Andrea im Calvinzyklus wird NICHT Glucose hergestellt sondern eine Triose also ein Dreifachzucker, der später bspw in Glucose umgewandelt werden kann! (Es ist das Glycerinaldehyd3Phosphat was aus dem Calvinzyklus ausgeschleust wird)
 

Andrea

Säugetier: Eutheria
#7
Ja, da hast du recht, war wohl etwas undeutlich formuliert von mir - wobei im Verlauf des Calvinzyklus CO2 sehr wohl dann zu Glucose reduziert und assimiliert wird, insofern ist es nicht direkt falsch. Ich hätte aber den Zwischenweg über GAP erwähnen können, nur dachte ich, wenn ich sowieso was dazu verlinke, dann spar ich mir das etwas ausführlicher zu schreiben.
 

pippo289

Säugetier: Eutheria
#8
Ist doch kein Problem - wollte es ja nur ganz korrekt hinschreiben ;p wer weiß ob der Themenersteller die Antwort überhaupt noch lesen wird- so wirklich neue Beiträge und große Beteiligung scheint es ja in dem Forum hier nicht zu geben (zumindest in dem Unterforum)