• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

proteinzersetzung

JuLiZza

Einfacher Vertebrat
#1
hi allerseits!

kurze frage: entstehung des verwesungsgeruches der leichen...wodurch entsteht er, wie riecht er (nach rosen?*gg*), wie kann man ihn verhindern?
bitte um antwort...

lg, eure julízza
 

mik

Administrator
Moderator
#2
JuLiZza;8829 hat geschrieben:
hi allerseits!

kurze frage: entstehung des verwesungsgeruches der leichen...wodurch entsteht er, wie riecht er (nach rosen?*gg*), wie kann man ihn verhindern?
bitte um antwort...

lg, eure julízza
Schau mal hier auf S. 24:

http://www.benecke.com/pdf-files/carina.pdf

Verhindern wirst du den Geruch kaum können, es sei denn du alkoholisierst den Leichnam, sodass die entsprechenden bakteriellen Abbauprozesse im Körper gestoppt werden. (Mumifizierung könnte auch eine Idee sein ...)

Was hast du denn vor?! :cool:

Gruß

mik
 

JuLiZza

Einfacher Vertebrat
#3
re..

gugug ..

also doch wieder markito ... naja ;)

vielen vielen dank!!
kisses

ps.. ich hab NOCh nix vor.. das jahr hat ja erst neu angefangen ;)
.. ne brauchs für meine fachbereichsarbeit *GG* biolog. aspekte der gm!!
is ganz interessant
 

mik

Administrator
Moderator
#4
JuLiZza;8839 hat geschrieben:
gugug ..

also doch wieder markito ... naja ;)

vielen vielen dank!!
kisses
... fehlt dir noch etwas an Informationen?

Gruß

mik
 

Kampfmuzel

Moderator
#5
salute,

eine leiche riecht irgendwie scharf muffig, aber gleichzeitig auch klebrig süß. man kann das schwer beschreiben, aber wenn du den geruch einmal gerochen hast, wirst du ihn nie mehr vergessen.
kurzfristig kann man den geruch auch unterbinden, indem man die leiche mit einer wachsschicht überzieht.
ansonsten kommen neben mumifizierung noch plastinierung und paraffinierung zur haltbarmachung der leiche in frage. das entscheidende ist halt, dass der verwesungsprozess ansich unterbunden wird. :D

gruß,
die muzel
 

Kampfmuzel

Moderator
#7
da fällt mir ein, einfrieren is auch noch eine möglichkeit. vorausgesetzt man hat eine entsprechend große tiefkühltruhe...
 

JuLiZza

Einfacher Vertebrat
#8
re

dankeschön für die ganzen hinweise.. ihr scheint euch da auskennen *GG*

.. hoffe ihr habt keine so großen tiefkühltruhen? ;)

kisses

ps. hat man das mit dem wachs auch in di tat umgesetzt bzw macht man das echt?
 

Kampfmuzel

Moderator
#9
wenn man sich nicht scheut von entsprechenden werkzeugen gebrauch zu machen, reicht auch eine normale tiefkühltruhe... ;)

das mit der wachsschicht habe ich mal in zusammenhang mit polizeilichen ermittlungen gelesen. also am tatort wird die leiche mit einer dünnen wachsschicht überzogen, um kurzfristig den weiteren verfall zu stoppen oder so. ob es wirklich stimmt, weiss ich nicht.
klingt aber plausibel, finde ich.
ich meine, es wird auch bei bestattungen so gehandhabt, wenn die hinterbliebenen den toten nochmal sehen wollen. um dem verstorbenen einen vorzeigbaren gesichtsausdruck zu geben und den geruch zu mindern, werden freiliegende körperpartien und teile dünn mit durchsichtigem wachs überzogen.
 

JuLiZza

Einfacher Vertebrat
#10
re

also von dem wachszeug hab ich noch nie was gehört.

war das echtes kerzenwachs .. so über die leiche drüber? oder freigesetzte leichenlipide?

.. leichenkosmetik.. da kann ichs mis eher vorstellen; aber ganz auch nicht weil wachs dann doch zu easy is .. aber ich werd da jz mal research betreiben :)

kisses
 
#11
welche wachse verwendet werden, weiss ich auch nicht. also kerzenwachs sicher nicht.
hier auf der seite steht ein bisschen was dazu.
http://postmortal.de/Redaktion/Unfalltod/unfalltod.html
unter dem einen bild steht, dass bei der leichenkosmetik "spezielle wachse" verwendet werden.
hab leider nicht viel dazu gefunden. schätze mal das sind so berufsgeheimnisse, die man als normalbürger vielleicht auch lieber gar nicht wissen will. wer möchte sich schon vorstellen, wie der bestatter den kopf des verunglückten freundes mit gips nachgebildet hat, wo praktisch kein kopf mehr vorhanden war...
wenn du mehr findest im internet, wär nett, wenn du den link ins forum setzen könntest. das interessiert mich auch.
 
nach oben