• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

quantifizierung

smoergastarta

Einfacher Vertebrat
#1
hallihallo liebe bio-freunde!

wir behandeln im unterricht zur zeit verhaltensbiologie und werden am mittwoch darüber eine 2stündige klausur schreiben.wir hatten nur sehr wenig unterricht, mit vielen pausen dazwischen (kursfahrt, ferien...), daher fehlt mir ein wenig der überblick :)
unsere lehrerin hat uns neulich diktiert, was in der klausur dran kommt, dabei fiel auch der begriff "doppelte quantifizierung", :confused: den ich noch nie gehört hatte.. ich dachte, ich hätte vielleicht nicht genau aufgepasst, aber in meinen unterlagen konnte ich zu dem thema nix finden :-(
also meine frage:
weiß jemand, was das bedeutet? das ganze wurde in einer reihe genannt mit innerer motivation und reizstärke...

insgesamt haben wir bisher behandelt: neurobiologie (aktionspotential usw.), reflex, instinktverhalten und lernverhalten.

über jede hilfe bin ich extrem dankbar!
smoergastarta
 

mik

Administrator
Moderator
#2
- eine kurze Erklärung des Prinzips der doppelten Quantifizierung findest du hier im Biologie-Lexikon. Wenn etwas unklar bleibt, frag noch einmal nach.

Gruß

mik
 

smoergastarta

Einfacher Vertebrat
#3
okay, danke. ich hatte auch in dem lexikon geguckt, war aber erfolglos, weil ich unter Q nachgesehen hatte (quantifizierung, doppelte) :)
 

mik

Administrator
Moderator
#4
- ich habe unter "Q" einen Verweis ergänzt ;-)

Gruß

mik