• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Rückkreuzung, F1 mischerbig?

mayjay

Einzeller
#1
Guten Tag,
ich lerne gerade für meine Biologie Klausur morgen und stolpere gerade etwas über das Thema der Rückkreuzung.
Ich habe verstanden, dass man dabei die F1-Gen mit einem rezessiv veranlagten Elternteil kreuzt und es durch Rein-/Mischerbigkeit dann zu unterschiedlichen Kreuzungsergebnissen kommen kann (alle mischerbig, oder 50%mischerbig und 50% reinerbig rezessiv)
Mir stellt sich allerdings gerade die Frage, wozu man das ganze eigentlich durchführt, denn meiner Meinung nach kann die F1-Gen. doch gar nicht reinerbig dominant sein, oder?
 
nach oben