• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Reiz-Reaktions-Schema und Neuronen

#1
Hallo,

bin gerade dabei Biologie zu lernen, habe aber in meinem Aufschrieb von der Schule noch einige Unverständlichkeiten (Um den Kommentaren wie "Hättest besser aufgepasst" vorzubeugen, erwähne ich noch, dass ich an dem Tag krank war).

Wir haben aufgeschrieben, dass der ädaquate Reiz zu einem Sinnesorgan bzw. Rezeptor "kommt", dann wird er über sensorische Nervenbahnen durch elektrische Signale weitergeleitet (darüber steht periphere Nervensystem- aber wieso das?) und dann kann er entweder über einen Reflexbogen direkt zu den motorischen Nervenbahnen gelangen und dann zum Effektor (bis hier hin noch verständlich!)

ODER

über die sensorischen Nervenbahnen zum Großhirn (ZNS) gelangen, von dort zum Hormonsystem und dann über motorische Nervenbahnen zum Effektor gelangen. Meine Frage ist nun, da es ja sein kann, dass meine Freundin einfach den Pfeil falsch abgeschrieben hat, dass eigentlich vom ZNS es ja ENTWEDER zur Leber etc. (Hormonsystem) gelangen müsste ODER über motorische Nervenbahnen zum Effektor?



Dann habe ich noch eine generelle Frage zu den Neuronen... Kann man sie pauschalisieren, in dem man sagt, dass z.B. die sensorischen Neuronen zu dem peripheren Nervensystem zählen? Wenn man es so sagen kann, wie heißt es dann? Also zu welchem NS gehört dann welche Art von Neuronen?
 

M.H.Bio

Säugetier: Monotremata
#2
hallo alaskaxxy,
zum zentralen nervensystem zählt das rückenmark und das gehirn. alles andere ist peripheres nervensystem (sensorische neurone somit auch).
das ist eine einteilung des nervensystems....es gibt auch noch andere
ich kann dir die playlist zum nervensystem von "the simple club" empfehlen die erklären das sehr gut:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLtB1MJSQL5hTXiLS12xcrFU8X678bt5vp
hoffe ich konnte dir helfen
viel spaß beim bio lernen :)