• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Stofftransport durch die Biomembran

xlauraxx

Einzeller
#1
Ich lerne gerade für meine Bioarbeit (10.Klasse) und bin ziemlich verwirrt!
Oftmals heißt es, dass Wasser ungehindert durch die semipermeable Membran hindurch diffundieren kann, im Gegensatz zu anderen Stoffen.
Dann heißt es wiederum, dass Wasser ein polares Molekül ist und somit nur durch die Aquaporine (Wasserkanalprotein) transportiert werden kann.
Und warum hieß es am Anfang auch, dass andere Stoffe nicht durch die Membran gelangen können? Können sie doch dank der Proteinkanäle auch?!
 
#2
Hallo Laura,

Wasser kann grundsätzlich tatsächlich zu einem sehr geringen Anteil durch die sempermable Membran diffundieren.
Der größere Anteil wird aber durch die Aquaporine in die Zellen transportiert. Aquaporine sind Kanalproteine, welche in der Membran sitzen
und ohne Energieverbrauch Wasser fast ungehindert durchlassen, in beide Richtungen. Wasser kann also durch diesen Kanal praktisch frei
in und aus den Zellen diffundieren.
Die Membranen sind semipermeabel, d.h. für einige Moleküle durchlässig, für andere nicht. Kleine lipophile können durchdiffundieren, große
Moleküle meistens nicht. Diese brauchen dann die speziellen Kanalproteine oder auch aktive Transportproteine.

Also: Die meisten Stoffe (Moleküle) können nicht von selber alleine durch die Membran diffundieren. Sie benötigen Kanalproteine, Transportproteine etc., die
u.U. auch Energie (ATP) benötigen. Dadurch kann die Zelle spezifisch Moleküle reinlassen und damit auch regulieren.
Auch gibt es vielleicht nicht für alle Moleküle ein Kanal-/Transportprotein, das diese auch gar nicht in die Zellen kommen.

Neben diesen ganzen Proteinen in den Membran, kann eine Zelle auch über Endozytose (=Membraneinstülpung), Moleküle (DNA, Proteine, etc) aufnehmen.
Diese Moleküle werden in Vesikel verpackt (in eine Phospholipid-Doppelschicht eingeschlossen, entweder direkt an der Membran oder bereits vorher).

Bsp: freie DNA wird an die Membran durch einen Rezeptor gebunden, dann stülpt die Membran an dieser Stelle ein und schließt damit die DNA ein.
Diese wird dann in die Zelle gebracht (=Endozytose).

Hoffe das hilft dir etwas weiter. Ansonsten googel mal die Sachen, da gibt es ganz gut Abbildungen, die helfen. Oder frag einfach ;)

LG
 
nach oben