• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Studium: Biolog. Diversität und Ökologie

  • Hat das Thema erstellt Dorle
  • erstellt am
D

Dorle

Gast
#1
Hi,
ich mache im Sommer mein Abi und möchte danach gerne zum Wintersemester sofort anfangen zu studieren. Ich habe Bio-Lk und finde das auch echt interessant,doch ich möchte nicht einfach nur Bio studieren, außerdem bekomme ich da dann Probleme weil mein Durchschnitt sicher nicht besonders berauschend wird. Ich hatte mal im Internet geguckt und dann in Göttingen Biologische Diversität und Ökologie gefunden. Ein Traum!!!Das ist DER Studiengang für mich, dachte ich. Doch da gibts wiedermal Probleme: Man kann das NUR in Göttingen studieren,was an sich nicht schlecht ist,gefällt mir eigentlich. Doch die Studienplatzanzahl ist auf 20 (!) beschränkt :mad: und das werde ich wohl leider, leider nicht schaffen, da müssten schon Wunder geschehen... :( Nun meine Frage ist, gibt es (mögl.in Niedersachsen) ähnliche Studiengänge wie diesen? Hat jemand schon Erfahrung damit? Ich habe mich auch noch für Forstwissenschaften und Waldökologie interessiert, aber mehr wegen der Waldökologie, Forstwissenschaften finde ich auch total interessant bloß ich habe davon leider kaum ne Ahnung. Außerdem glaube ich, hat der Berufszweig Forst-... nicht wirklich eine Zukunft, was man so hört... :(
Kann mir vielleicht einer weiterhelfen, würde mich tierisch über Antworten, auch per eMail freuen!Danke schonmal,liebe Grüße Dorle
 
I

Isis

Gast
#2
Hallo Dorle,

ich studiere Biologie in Göttingen, allerdings auf Diplom. Der Studiengang Ökologie und Biodiversität wurde erst ein Jahr nach meinem Studienbeginn dort eingerichtet. Bisher habe ich nicht gehört, dass es diesen Studiengang direkt auch an einer anderen Uni gibt, aber: An einigen Unis (Leider nicht in Göttingen!) kann man als Hauptfach Ökologie wählen, nach dem Vordiplom versteht sich. Und dann als Nebenfach halt was man will: z.B. Fortwirtschaft oder Naturschutz.
Es ist richtig, dass sie in Göttingen nur wenig Plätze pro Semester haben, weil sie ja nebenbei auch noch ein ganz "normales" Biologiestudium anbieten. Daher nehmen sie nur die, die gut sind.
Aber: Man kann vom Diplom - Studiengang auf den Bachelor Studiengang wechseln. Die machen an Anfang die Sachen, die man auch als Diplom - Student macht. Du müsstest dann allerdings erst dein Vordiplom machen und dann wechseln und dann noch mal 2 Semester bis zum Bachelor. Ich hatte mir das übelegt es so zu machen, bin mir aber auch noch nicht sicher. Und ein gutes Vordiplom müsste man dann wohl auch machen.

Du sagtest zwar, dass du nicht so gut in der Schule bist und Bio ist ja noch ein ZVS Fach, aber gerade in Göttingen kenne ich viele, die nicht so einen guten Abidurchschnitt hatten. Es gibt auch noch ein Nachrückverfahren und dann noch ein Losverfahren. Versuchen würde ich es auf alle Fälle. Nur kannst du dir, wenn du keine so guten Noten hast leider nicht mehr aussuchen, an welchem Ort du möchtest. Die ZVS schickt dich dann irgendwo hin.

Ich hoffe, ich konnte dir ein paar Infos liefern. Liebe Grüße:
Isis
 
F

Forest

Gast
#3
Biodiv in Gö

Hey ihr 2 , falls ihr ma irgendwas über biodiv-öko wissen wollt(wie es is und so) kann ich euch paar sachen sagen....bin einer der 15 , die das im WS 2004 in gö angefangen haben und noch machen....e-mail könnt ihr dann schreiben:)....mfg forest
 

miaua

Einzeller
#4
lang lang ists her, aber ich will diesen thread mal hochholen und dringend um informationen seitens studierender bitten.. auch jetzt findet man noch kaum informationen über den studiengang. wer biolog. diversität & ökologie studiert: bitte melden!
wie gefällt es euch, wie ist das niveau, wie schätzt ihr eure chancen auf dem arbeitsmarkt ein usw.
 

chrlappe1188

Einfacher Mehrzeller
#5
ich weiß es passt nicht zum Thema, aber ich wil auch Bio studieren, aber wo will man sich bei der zvs noch bewerben ??
Ich dachte alle unis vergeben die Plätze jetzt selbst ?
 
nach oben