• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Sulfatassimilation in der Pflanze

pippo289

Säugetier: Eutheria
#1
hat jemand dazu eine schöne Übersicht?

Wie wird das Sulfat am Anfang in die Pflanze transportiert - ist das ein H+ Cotransport?
 

Segler

Säugetier: Eutheria
#2
Hallo ... Sulfate .. ich sehe jetzt mal von unlöslichem Zeug wie CaSO4 ab .. dissoziieren ja in Wasser recht leicht, ich habe dann also Sulfationen SO4-- (sorry, geht mit meiner Tastatur gerade nicht, soll 2x minus bedeuten)

Der Transport kann also eigentlich nur per H+ erfolgen!

Von Pflanzen kann ich jetzt nicht reden, aber spannend ist, was bei Sulfataufnahme der osmotische Druck im menschlichen Darm macht! Das SO4--- ist ein so dickes Molekül, dass es die Darmwand nicht passieren kann. Der osmotische Druck führt folglich dazu, dass Wasser in den Darm einströmt. Die Folgen ;-)

Es gibt fast kein potenteres Abführmittel als Sulfate! Ausnahme Kupfersulfat, das ist im Grunde genommen richtig giftig, nur - man kann sich damit nicht vergiften, weil es ein selbst in niedrigen Dosen potentes Emetikum ist!
 

pippo289

Säugetier: Eutheria
#3
Also ist der Transport in die Pflanze ein H+ Cotransport, der ist dann aktiv oder passiv?
 

Segler

Säugetier: Eutheria
#4
Also ist der Transport in die Pflanze ein H+ Cotransport, der ist dann aktiv oder passiv?
Hallo,

ich bin kein Experte - Irrtum also möglich - aber ich sehe den H+ Cotransport als passiv an - da es ja nun in dem Pflanzenzellen keine aktiven Ionenkanäle für Sulfat gibt
 

Andrea

Säugetier: Eutheria
#5
Der Transport erfolgt über einen H+/SO4 2- Symporter (eine Form von Cotransport)!
Der ist passiv, aber nicht, weil es "keine aktiven Ionenkanäle für Sulfat gibt". Es ist einfach keine Energiezufuhr (in Form von ATP) notwendig, da der Transport entlang eines Konzentrations- oder elektrischen Potenzialgefälles erfolgt. Wenn man Sulphat in der Zelle braucht ist offenbar innen die Konzentration daran niedriger als außen, damit lässt es sich (zusammen mit H+) in die Zelle transportieren.
Aktiver Transport ist nur dann notwendig, wenn man gegen das Konzentrationsgefälle transportieren muss (bspw Na-K-Pumpe)
 
nach oben