• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Tenside und Umwelt

Julchen83

Einfacher Vertebrat
#1
Hallo liebe Leute, vielleicht könnt ihr mir bei dieser Frage auf die Sprünge helfen.

Was ist der Unterschied zwischen den alten Tensiden, die Anfang der 60er Jahre für die Schaumberge verantwortlich waren, und den heute eingesetzten Tensiden?

Würde mich über eure Hilfe sehr freuen.

Gruß Julchen
 

Gunter

Einzeller
#2
;)
In den 60er Jahren wurde begonnenen, über den aeroben biologischen Tensidabbau, Wissen zu sammeln. Die Hauptaufmerksamkeit galt der Kläranlage, das Verhalten der Tenside im Wasser vor, und nach der Anlage rückte in ein zunehmendes Erkenntnisfeld wissenschaftlicher Forschung. In den 80er Jahren wurden diese Erkenntnisse ertragswirksam eingesetzt. In natürlicher Umgebung wurden anwendbare Nachweisverfahren sowie Methoden zur Prüfung der aquatischen Toxizität und des Bioabbaus entwickelt und international vereinheitlicht (vgl. Brüschweiler et al. 1991;Huber 1991). So nach und nach, entstand über viele Tenside ein differenziertes Bild des Abbauverhaltens der Moleküle, ihrer Teilstrukturen, der Metaboliten und nicht zuletzt der daran beteiligten mikrobiellen Prozesse.
Ende der 80er fanden Wissenschaftler heraus, dass Tenside Aufgrund ihrer lipophilen Molekül-Teilstrukturen ein hohes Adsorptionsvermögen an Oberflächen wie z.B. an Schlamm haben. Im Vordergrund der Wissenschaft stand gemäß der Bedeutung der Auswirkungen auf Mensch, Tier und Umwelt eine ganzheitliche Änderung in der Anwendung. Diese jedoch, erfolgte erst unter dem Druck der Gesetzgeber, 10Jahre später.
Ich wünschte wir Menschen würden schneller reagieren.
Kein Mensch lebt über Jahrzehnte mit Zahnschmerzen. Würden Umweltschäden genauso weh tun, würde es unserer Erde jetzt besser gehen.
LG Gunter