• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

vertiefung der zoologie?

#1
Hallo Leute,
ich bin jetzt gerade mit dem ersten semester durch(biologie) und möchte mich später gerne auf Zoologie spezialisieren? könnte mir einer von euch erklären, wie das genau abläuft? Es wäre denn ja kein master in zoologie möglich oder, weil den gibts ja gar nicht mehr so richtig... außer in österreich und schweiz... aber wie gehts denn weiter? was für möglichkeiten habe ich? wäre cool, wenn ich hier mal den ein oder anderen tipp kriegen würde ;)
liebe grüße vanessa
 

Andrea

Säugetier: Eutheria
#2
es gibt teilweise schon relativ spezialisierte Master, bspw so was wie Meeresbiologie. Welchen Bereich der Zoologie willst du denn mal machen? Ist ja auch recht breit gefächert...
Aber es gibt auch weniger spezialisierte Master, in denen man sich durch die entsprechende Modulbelegungen auch auf Zoologie spezialisieren kann.

was ist beispielsweise damit:
http://www.studieren-studium.com/master/studieren/Zoologie-Deutschland

Und was würde gegen Wien sprechen?
 
#3
danke für die seite :)
ja worauf möchte ich mich spezialisieren... also beruflich würde ich später gerne in die forschung von evtl unentdeckten arten gehen bzw einige arten noch tiefer ergründen. nebenbei würde ich gerne im tierschutz aktiv werden, da ich glaube, dass mensch mit dem biologisch festgelegten verhalten von tieren gut gegen tierquälerei argumentieren kann, also wäre die verhaltensforschung schon mal ein interessantes gebiet oder? und auf welche tiergruppe ich mich spezialisiere weiß ich noch nicht, mal sehen :)

also theoretisch spricht nichts gegen wien, da müsste ich mich aber erstmal mit dem studienablauf vertraut machen (vorraussetzung, wie kann/muss ich mir das studium da finanzieren kann etc)
 

Andrea

Säugetier: Eutheria
#4
Du schreibst allerdings von zwei ganz verschiedenen Gebieten. Zum Einen zoologische Systematik (neue Arten finden/beschreiben etc; Die Tiergruppe, auf die man sich spezialisiert, kommt dann übrigens ganz von allein :)) und zum Anderen Verhaltensforschung (aber das geht mehr Richtung Neurobio als Zoologie normalerweise). Das zu kombinieren, könnte schwer sein.
Wenn dich die Systematik interessiert, wäre auch München eine Option, da der Prof für zoologische Systematik der Direktor der Zoologischen Staatssammlung ist. Es gibt auch einen speziellen Systematik-Master dort (http://www.ees.bio.lmu.de/the_program/index.html), die nehmen allerdings immer nur sehr wenige Leute (max. 10 oder so...) und es ist auch sehr viel Evo und Öko.
 
nach oben