• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Warum Transportform als Def. der Chromosomen?

  • Hat das Thema erstellt janine10b
  • erstellt am
J

janine10b

Gast
#1
Hallo,

man bezeichnet die Chromosomen als Transportform der DNA, gibt es hier eine gute Erläuterung dazu?
Es reicht doch nicht, wenn ich einfach schreibe, sie tragen die Erbinformation.

Hat jemand eine Erläuterung dazu in 2-3 Sätzen?

Grüße Janine
 

Der_Flo

Säugetier: Eutheria
#2


also ich ahbe mich zu meiner schulzeit einfach auf diese abbildung verlassen.
wobei ich ehrlich gesagt immer noch nicht wirklich weiß, ob DNA ein bzw. der bestandteil der Chromosomen sind
 

mik

Administrator
Moderator
#3
... Chromosomen im eigentlichen Sinne sieht man erst mit Beginn der Prophase sichtbar werden. Das, was "man" unter einem Chromosom versteht, ist üblicherweise der Zustand in der Metaphase. In den Chromosomen ist die DNA also sehr dicht gepackt - um die Verteilung des Erbguts zu erleichtern, Chromosomen sind als kompakte Körperchen eben gut für den Transport geeignet. Stell dir vor, du hast 46 Rollen Toilettenpapier und entrollst diese in einem Raum - das wäre für den Transport und eine übersichtliche Verteilung bestimmter Rolle nicht besonders hilfreich. In der Interphase sind diese "Rollen" aber über viele Bereiche hin entrollt, damit gelesen werden kann, was darauf "geschrieben" steht. In der Interphase spricht man nun aber üblicherweise auch nicht von Chromosomen (Chromosomen sind wörtlich betrachtet "gefärbte Körperchen", also das, was während der Kernteilung als Körperchen angefärbt werden kann).

Gruß

mik
 

mik

Administrator
Moderator
#4
Der_Flo;7025 hat geschrieben:

wobei ich ehrlich gesagt immer noch nicht wirklich weiß, ob DNA ein bzw. der bestandteil der Chromosomen sind
... Chromosomen bestehen nicht nur aus DNA, DNA ist aber der maßgebliche, die Information tragende Anteil.


mik