• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Wir funktioniert das Gehirn.

Alexela

Komplexer Mehrzeller
#1
Also faszinierender Organismus unser logischer erzeuger.
aber wie genau kann ich mir den arbeitsvorgang für die erfahrenen Resultate vorstellen.
Also ein paar Dinge weiß ich schon: ein Bild abzuspeichern benötigt mehrere tausend oder mehr hirnzellen. Die Art und Weise über die bei einer Erfahrung oder einer Erinnerung nachgedacht und gefühlt wird hängt von der Richtung der elektrischen Impulse ab die durch die synapsen geführt werden. Eine hirnzelle hat etwa 12000 synapsen (Also richtungsmoglichkeiten). Eine Verhaltensweise kann man deuten und sich daran gewöhnen denn das Gehirn funktioniert wie ein muskel je Öffner eine Richtung benutzt wird desto leichter wird ihre Bewältigung. Angenehm fühlt man sich im verhaltensprozess wenn man nicht viel Anstrengung zum denken benutzen muss.

Diese Dinge sind mir bekannt. Klar kann ich bei den zahlen einen fehler gemacht haben aber da werden immer andere genannt.

Fragwn habe ich ein wenig.
Nach welchem Prinzip werden die Informationen in dem Gehirn denn abgespeichert und wiedergegeben. Wenn man einen Bündel hirnzellen neben eine sehr dünne Membran legt und die membtanapperetur sehr verstärkt wird man kein Signal bekommen. Oder unter ein mikroskop sieht man auch keine Bilder.
Dann ist es ja auch so dass mehr gehirnzellen es sein müssen für 1 Information. Liegt das an der Zeit wielange benötigt wird die Information zu bearbeiten? Ich sehe ein echtes menschliches Gesicht vor mir wenn ich es mir vorstelle, ich bin in der Lage einen Ohrwurm herzustellen den ich hören kann. In der elektronischen Technik wird mit Nullern und einsern gearbeitet die einen Art Code an die speziellen wandlungsapperate verteilt um am Ende die Illusion von Musik und bilden zu bekommen in Wahrheit sind es nur aufeonandergestülpte Daten.
Doch die Daten des Gehirns sind keine solch eine Illusion. Sie müssen doch irgendwie erarbeitet, verarbeitet, behandelt, transportiert, kopiert, verglichen, verändert, versteckt unbewusst aktiviert werden , bewusst inaktiv gelassen und dann gibt es ja noch sehr viele verschiedene Bereiche im Gehirn mit jeweils einer anderen Aufgabe. Wodurch wird die Andersartigkeit verursacht? Von der Umgebung des Bereichs, oder tragen die hirnzellen schon das Potenzial in sich.

Wenn wir beim Gehirn bleiben wollen würde ich gerne die Psyche detaillierter ordnen können in meiner Wahrnehmung.

Die Psyche nennt man das Zusammenspiel von abgespeicherten Verhältnissen die durch ein ablaufen lassen von errinern Vorhaben und anderweitigen abgespeicherten wichtigen Informationen am Ende die Wahrnehmung und das Verhalten presentiert.