• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Zeigerarten

-Torben

Einzeller
#1
Hallo liebe Leute,
Ich bin grade dabei mich mit den Zeigerarten auseinander zusetzen.

dazu habe ich eine Hausaufgabe undzwar soll ich eine Versuchsanordnung bauen für die Temp. änderung gegen Toleranzbereich für die Individualentwicklung.

Zeigerarten sind ja arten von Pflanzen etc. die nur auf bestimmten böden lebensfähig sind oder stark
konkurrenzfähig sind z.B. Frühlings-Fingerhut, der wächst an Trockenen gebiten & felsigen Hängen.
Doch ich weiß nicht wie ich die Aufgabe lösen soll. :eek:

Ich weiß, dass sich der Toleranzbereich während der Individualentwicklung verändert & Zeigerarten Stenöke Arten sind. Doch ich weiß den bezug zur Temperatur nicht. Hätte da jmd. eine Idee?

Danke.
 

mik

Administrator
Moderator
#2
... geht es um Pflanzen? Für Tiere gibt es eine sog. Temperaturorgel. Vielleicht hilft dir da ja bei der Ideenfindung: Temperaturorgel

Gruß

mik
 

-Torben

Einzeller
#3
Hallo mik,
Danke für deine Antwort und in meinem Falle geht es um Pflanzen. Die Temperaturorgel hat mir schon geholfen doch jetzt steht noch eine Frage offen.
Wie kann man durch Umweltfaktoren den Toleranzbereich eines Organismus verändern?
Man könnte ja denken, dass man durch biotische UF, wie konkurrenz der arteigenen als auch artfremden Pflanzen, eine änderung der "Gene" stattfindet wie bei dem Selektionsdruck aber das ist nur eine Theorie von mir. Dort gewinnt halt die stärkere Pflanze oder die Pflanze die einen besseren Tolleranzbereich hat oder die sich am besten entwickelt.

Man muss aber auch beachten, dass durch die abiotischen UF, sei es Temperatur, Luftfeutigkeit etc. , der Toleranzbereich für verschiedene Pflanzen besser ist als für andere & die Temperatur etc. hier eine große Rolle in der veränderung des Tolleranzbereiches spielt.

Gruß
Torben
 
zuletzt editiert:

mik

Administrator
Moderator
#4
Du kannst den Toleranzbereich eines Individuums nicht ändern. Du könnntest aber prinzipiell über mehrere Generationen hinweg bestimmte Varianten auslesen und über "klassische" Pflanzenzüchtung quasi so den Toleranzbereich in eine Richtung verschieben (siehe hierzu z. B. auf dieser Seite: Kreuzung und Auslese bei Pflanzen).