Biologielexikon

Euglena viridis ("Grünes Augentier")
Euglena viridis ist eine häufig in nährstoffreichen (eutrophen), stehenden Süßgewässern anzutreffende einzellige Alge. Ihre Größe beträgt ca. 40 bis 65 Mikrometer und ihre Gestalt ist spindelförmig. Euglena viridis bewegt sich mithilfe einer etwa körperlangen Geißel recht schnell fort, sodass die lichtmikroskopische Beobachtung oft erschwert wird. Euglena viridis lebt zwar pflanzlich, kann jedoch zusätzlich auch organische Substanzen aufnehmen und verwerten (die Grenze zwischen Pflanze und Tier ist fließend).

Der Name "Augentier" beruht darauf, dass Euglena viridis einen durch Carotinoide rötlich gefärbten "Augenfleck" (Stigma) besitzt, von dem zunächst angenommen wurde, dass dieser der Photorezeptor sei. Tatsächlich liegt der Photorezeptor (sog. Parabasalkörper) nebem dem Augenfleck und der Augenfleck dient lediglich der zeitweiligen Beschattung des Photorezeptors: Da Euglena sich fortlaufend um die eigene Achse dreht, ändert sich in der Folge jeweils der Beschattungsgrad. Diese Information dient der Zelle dazu, die Richtung der Lichtquelle festzustellen und die Bewegung entsprechend auszurichten.

Die Vermehrung erfolgt bei Euglena viridis durch Längsteilung, eine geschlechtliche Fortpflanzung wurde bislang nicht beobachtet.





Siehe auch unter:

stehende Gewässer



Literatur:


Internet:


Letzte Aktualisierung: 28.04.2013


© Michael Koops www.biologie-lexikon.de 2016
Alle Angaben im Biologie-Lexikon sind ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten, insbesondere ist die elektronische Datenübernahme in jeder Form ohne Zustimmung des Autors ausdrücklich untersagt. Das Aufrufen von Seiten bzw. Inhalten des Biologie-Lexikons in fremden Framesets ist grundsätzlich nicht gestattet und verstößt gegen geltendes Recht.
Für den Inhalt verlinkter Seiten kann prinzipiell keine Verantwortung übernommen werden, da das Biologie-Lexikon auf den Inhalt dieser Seiten keinen Einfluss hat. Von anstößigen Inhalten der verlinkten Seiten jeglicher Art distanziert sich das Biologie-Lexikon jedoch ausdrücklich und bittet bei einer entsprechenden (fehlerhaften) Verlinkung um eine Nachricht an fehler{AT}biologie-lexikon{Punkt}de. Das Biologie-Lexikon bemüht sich, die Informationen fehlerfrei zur Verfügung zu stellen, übernimmt jedoch keinerlei Haftung für auftretende Unzulänglichkeiten. Das Biologie-Lexikon erhebt im rechtlichen Sinne keinen Anspruch auf Aktualität, sachliche Korrektheit oder Vollständigkeit; eine entsprechende Gewähr kann nicht gegeben werden.

Datenschutzhinweis