Biologielexikon

Pflanzen (engl. plants)

Was sind Unterschiede zwischen Pflanze und Tier?
Im Unterschied zum Tier

besitzen Pflanzen in aller Regel Chlorophyll (zur Energiebeschaffung durch das Sonnenlicht: Fotosynthese),
besitzen Pflanzen Zellwände,
besitzen Pflanzen eine oder mehrere Vakuolen,
weisen Pflanzen eine ortsgebundene Lebensweise auf und bewegen sich nicht (Ausnahmen: viele pflanzliche Einzeller können einen Ortswechsel vornehmen; die Venusfliegenfalle oder die Mimose können sich bzw. Teile des Pflanzenkörpers bewegen).

Darüber hinaus besitzen Pflanzen zumeist größere Zellen als tierische Organismen.

Was sind Gemeinsamkeiten mit Tieren?
Pflanzen besitzen - ebenso wie Tiere - einen echten Zellkern (der Zellkern hat also eine doppelte Kernmembran).

Welche Bedeutung haben Pflanzen in der Ökologie bzw. für das Leben auf der Erde allgemein?
Pflanzen bilden, indem sie als Produzenten das energiehaltige Sonnenlicht für die Fotosynthese nutzen, prinzipiell das Fundament von Nahrungsketten.

In welche Gruppen werden rezente (heutige) Landpflanzen eingeteilt?

Bei den heute vorkommenden Landpflanzen werden vier Hauptgruppen unterschieden:

Moose
Farne
Gymnopspermen
Angiospermen


Sonstiges
Jedes oberirdische Organ einer Pflanze wird nach außen hin durch eine Epidermis begrenzt und geschützt (u. a. vor Transpiration).





Siehe auch unter:

Blüte
Lignine
Pflanzenorgane
Pflanzensaft
Pflanzenzelle

Literatur:


Internet:



Letzte Aktualisierung: 27.12.2012



© Michael Koops www.biologie-lexikon.de 2016
Alle Angaben im Biologie-Lexikon sind ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten, insbesondere ist die elektronische Datenübernahme in jeder Form ohne Zustimmung des Autors ausdrücklich untersagt. Das Aufrufen von Seiten bzw. Inhalten des Biologie-Lexikons in fremden Framesets ist grundsätzlich nicht gestattet und verstößt gegen geltendes Recht.
Für den Inhalt verlinkter Seiten kann prinzipiell keine Verantwortung übernommen werden, da das Biologie-Lexikon auf den Inhalt dieser Seiten keinen Einfluss hat. Von anstößigen Inhalten der verlinkten Seiten jeglicher Art distanziert sich das Biologie-Lexikon jedoch ausdrücklich und bittet bei einer entsprechenden (fehlerhaften) Verlinkung um eine Nachricht an fehler{AT}biologie-lexikon{Punkt}de. Das Biologie-Lexikon bemüht sich, die Informationen fehlerfrei zur Verfügung zu stellen, übernimmt jedoch keinerlei Haftung für auftretende Unzulänglichkeiten. Das Biologie-Lexikon erhebt im rechtlichen Sinne keinen Anspruch auf Aktualität, sachliche Korrektheit oder Vollständigkeit; eine entsprechende Gewähr kann nicht gegeben werden.

Datenschutzhinweis