• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

biologische Grundlage bei der Muskeldehnung

zeleni marker

Einfacher Mehrzeller
Hallo,

Im Moment beschäftige ich mich mit der Physiologie der Muskeln und kann auf meine folgende Frage leider keine Antwort finden.
Was passiert bei Muskeln die einem kontinuierlichen Dehnungstraining ausgesetzt sind?
Ich weiß wie der Muskel aufgebaut ist, wie die Kontraktionen funktionieren (Aktin - Myosin Komplex) und auch das das Titin im Sarkomer eine wichtige Rolle bei der Elastizität spielt.
Allerdings kann ich nirgends finden was Dehnungsübungen in einem Muskel genau verändern.
Ich könnte mir vorstellen das eventuell das Titin im Sarkomer verlängert wird?
Ich konnte noch herausfinden, dass bei Muskeln durch Krafttraining zusätzliche Sarkomere gebildet werden und dadurch auch die Elastizität zunimmt (da mehr Titin vorhanden), allerdings stellte sich mir dann die Frage warum z.B Fußballer (die sehr große und kraftvolle Beinmuskeln aufgrund des Trainings haben) meistens Probleme bei der Dehnung haben und vor allem die Beine nicht sonderlich elastisch sind.

Vielen Dank für eure Antworten
 
nach oben