• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Chloroplasten und Photosynthese

  • Hat das Thema erstellt Bine79
  • erstellt am
B

Bine79

Gast
#1
Hallo an alle,

kann sich bitte mal jemand meine Lösungen zu den unten angegebenen Fragen anschauen und evtl. verbessern oder Verbesserungsvorschläge machen.

Im Voraus schon mal Danke. Gruß Bine


Neben der Eiweißbiosynthese ist die Photosynthese einer der wichtigsten Stoffwechselvorgänge in der Natur.

a) Begründen Sie diese Aussage.

Photosynthese ist der grundlegende Stoffwechselprozess, von dem alles pflanzliche, tierische und menschliche Leben abhängt. Grüne Pflanzen nutzen dabei für ihre autotrophe Ernährung das Sonnenlicht als Energiequelle und bauen aus dem Kohlenstoffdioxid der Luft und Wasser Glucose als organischen Stoff auf, wobei Sauerstoff freigesetzt wird. Aus den Glucosemolekülen wird meist Stärke als energiereicher Vorratsstoff aufgebaut und gespeichert. Ort der Photosynthese sind die mit lichtabsorbierenden Blattfarbstoffen ausgestatteten Chloroplasten. Die Photosynthese ist von Außenfaktoren (Licht, Temperatur, Kohlenstoffdioxid) abhängig. Nur so kann neues Leben entstehen.


b) Beschreiben Sie den Aufbau eines Chloroplasten.
Chloroplasten sind aus einer äußeren und inneren Membran (= Chloroplastenhülle), DANN, Stroma (= Matrix), Grana-Thylakoid, Granum (Thylakoidstapel), Ribosomen, Lipidtropfen, Stroma-Thylakoid und Stärkekörnern aufgebaut.

Die Chloroplastenhülle besteht aus zwei aufeinander liegenden Membranen. Die innere Membran bildet Einstülpungen ins Chloroplasteninner, die Thylakoide. Mehrere aufeinander gestapelte Doppelmembranen bilden ein Granum. Die Grana-Thylakoide enthalten die Blattfarbstoffe. Die Grana sind durch schlauchartige Stroma-Thylakoide verbunden. Das Stroma (die Chloroplastenmatrix) ist eine fast farb- und strukturlose Grundsubstanz, die Enzyme zum Aufbau von Glucose, Zwischenprodukte des Kohlenhydratstoffwechsels, Stärkekörner, ein ringförmiges DNA-Molekül, Ribosomen und Lipidtropfen enthält.


c) Erläutern Sie den Vorgang der Photosynthese.
Photosynthese findet in allen grünen, chlorophyllhaltigen Teilen der Pflanze (Blätter) statt. Grundprinzip der Photosynthese ist es, Strahlungsenergie in biologisch verwertbare Energie umzuwandeln. Die Photosynthese besteht aus der Licht- und Dunkelreaktion. Die Lichtreaktion findet auf den Thylakoiden, die Dunkelreaktion im Stroma der Chloroplasten statt. Sie benötigt Kohlenstoffdioxid, Wasser, Chlorophyll und Licht. Produkte der Photosynthese sind Sauerstoff und Kohlenhydrate. Die Dunkelreaktion ist von den Produkten der Lichtreaktion abhängig. Im Vorgang der Photosynthese wird Strahlungsenergie (Licht) in chemische Energie (Traubenzucker) umgewandelt.