• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Frage Genetik!

Heyyy

Einzeller
#1
Hallo ihr Lieben,

meine Biolehrerin hat uns folgende Aufgabe aufgegeben:

"Wie sähe das Bandenmuster im Versuch von Meselson und Stahl aus, wenn es einen konserativen Replikationsmechanismus gäbe?"

Ich liege momentan wegen eines Kniescheibenbruchs im Krankenhaus und bin deshalb nicht in der Schule und habe thematisch nichts mitbekommen, möchte aber trotzdem die Hausaufgabe abgeben, da ich bald in Bio eine Klausur schreibe. Leider verstehe ich thematisch noch weniger als Bahnhof.

Könnt ihr mir bitte helfen?

Was ist ein Bandenmuster?
Was hat der Versuch von Meselson und Stahl gezeigt?
Was ist ein konserativer Replikationsmechanismus?
Könnt ihr mir Lösungsansätze für diese Aufgabe nennen?

Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus!
 

Segler

Säugetier: Eutheria
#2
Hallo Heyyy,

ixh bin jetzt mal ein bisserle faul:

Bandenmuster? Schlag mal bei Wikipedia das Stichwort "Elektrophorese" nach

Konservativer Replikationsmechanismus? ebenda, "Meselson-Stahl-Versuch". Dort findest Du auch die Hypothesen zu den DNA-Replikationsmechanismen konservativ, semikonservativ und dispers erläutert. Meselson und Stahl wiesen die semikonservative Hypothese als zutreffend nach. Siehe auch Taylor-Experiment

Weiterführende Literaturhinweise siehe dort.

P.S. Gute Besserung!
 

Joffi

Moderator
Moderator
#3
Schließe mich Seglers Empfehlung an, mit der kleinen Korrektur: Das Bandenmuster im genannten Versuch wurde per Dichtegradientenzentrifugation erzeugt, nicht durch Elektrophorese. Findest Du aber nochmal im entsprechenden Wiki-Eintrag zu Meselson-Stahl. Wenn da etwas unklar bleibt, frag gern nochmal.
 
nach oben