• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Physik und Biokraftstoff?

Convenience

Säugetier: Eutheria
#1
Hallo,

ich muss dieses Semester im Physikmodul einen Vortrag zum Thema "Biologische Kraftstoffe" halten.
Das ist ja eigentlich ein super Thema: interessant, umfangreich, leicht zu bekommende Infos.
Das Problem an der Sache: das ist doch Chemie?! Alles, was mir dazu einfällt ist chemisch, die Herstellung, Inhaltsstoffe (Molekularer Aufbau), die Toxikologie, usw. das einzige, was mir einfällt, was man vielleicht physikalisches dazu machen könnte, ist, auszurechnen, wieviel Energie ein Liter Biokraftstoff im Vergleich zu anderen Kraftstoffen enthält. Für einen benoteten Vortrag wird das aber vermutlich ein bisschen zu wenig sein...

Hat vielleicht noch jemand eine Idee dazu, wie ich das doch recht chemische Thema physikalischer gestalten könnte?
 

Convenience

Säugetier: Eutheria
#2
hat denn hier niemand eine idee?

auch über ideen, wozu man noch etwas erzählen könnte (von den punkten, die ich schon genannt habe mal abgesehen) wäre ich dankbar. Der Vortrag soll nämlich 1,1 h lang sein...
welche sorten biokraftstoff gibt es denn überhaupt? mir fällt da nur biodiesel ein.
 
V

VV0ll3

Gast
#3
also bei wikipedia kann man schon mal die verschiedenen arten finden.
interessant im bezug auf physik wären bestimmt unterschiedliche brennwerte, wirkungsgrade, abgasunterschiede im bezug auf schädlichkeit etc. pp.

vllt noch die herstellung?
 
nach oben