• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Sprühkondom

Elsi

Moderator
Moderator
#1
Hi Leute!
Ich hab mir diesen Text, den mik gepostet hat mal durchgelesen:
http://www.welt.de/data/2006/11/28/1127629.html
Aber eines verstehe ich nicht ganz. Bei normalen Kondomen gibt es ja so ein Reservoir. Wie soll das denn hier gehen? Wenn man das aufsprüht gibt das doch nur eine Schicht, oder? Oder kann man so ein Reservoir damit formen??? Irgendwie hört sich das alles ein Bisschen komisch an oder? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das wirklich sicher sein soll...
Vielleicht weiß ja jemand was darüber?
 

chefin

Moderator
Moderator
#2
Hallo Elsi, da musst du einfach mal weiterlesen und dann landest du hier:http://www.sf.tv/var/videoplayer.ph...2006.rm?start=0:23:35.732&end=0:27:02.140
Ist doch ganz niedlich der Film. Ich bezweifle allerdings, dass Leute, die schon Angst und Scham vor dem Kondom haben, soviel Geduld und Praxis entwickeln, das steife Glied des Mannes erst einzusprühen, zu kontrollieren, ob man/frau auch richtig gesprüht hat und dann auch mit dem Spaß weiter zu machen. Auch wenn das Sprühkondom dünner ist, ist der Gebrauch normaler Kondome einfacher (mein ich).
Wichtig ist, dass viel mehr Menschen das Kondom überhaupt benutzen. Täglich stecken sich 7 Menschen in Deutschland an AIDS an, 4 sterben (eben in den Nachrichten gehört: ist ja Welt-AIDS-Tag heute!!!), aber auch andere Krankheiten übertragen sich immer ransanter: angefangen von "harmlosen" Pilzinfektionen, über die bekannten Geschlechtskrankheiten Tripper und Siphyllis, bis hin zum Papillom-Virus (Durchseuchungsrate in Deutschland 70%), der bei den Frauen Gebärmutterhalskrebs auslöst. Jährlich erkranken 7000 Frauen an diesem durch Infektion übertragenen Krebs und 3000 sterben jährlich daran. Das muss nun wirklich nicht sein!
Es reicht wirklich nicht, ein Kondom in der Tasche oder dem Portemonaie zu haben, sondern Mann/Frau muss es auch benutzen. Und welcher Typ, ob Frau oder Mann das beim ersten Mal ablehnt, den sollte man in die Wüste schicken!!!
 
nach oben