• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Tetanus

#1
hallo
Ab wie vielen mykrolitern Tetanusbakterienexcrementen;) wirds nervenlähmend?
ESSS
 

Joffi

Moderator
Moderator
#2
Die Neurotoxine von Clostridien (neben Tetanustoxin auch Botulinustoxin) haben LD50-Werte grob in der Größenordnung 0,1-1 ng/kg Körpergewicht (Montecucco & Schiavo, 1994, Mol. Microbiol.). Der LD50-Wert beschreibt den Wert, bei dem die Hälfte der in einem solchen Versuch eingesetzten Mäuse den Tod findet. Soll heißen: Das Zeug ist derart giftig, wie irgendetwas nur sein kann.

Noch zwei Anmerkungen:
"Exkrement" ist natürlich inkorrekt. Es handelt sich hier um Proteine, die sekretiert werden.

Der Mikroliter (µL) ist ebensowenig ein Mykroliter wie das Mykroskop und wird auch genausowenig mit "ü" gesprochen ;)
 
nach oben