• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Was tun nach der Biolaborantenausbildung?

Chiquita

Einzeller
#1
Hallo!
Ich habe da mal Fragen wie das so läuft mit der Verhaltensbiologie. Und zwar mache ich grade eine Ausbildung zur Biologielaborantin und wünsche mir das ich nach dieser Ausblidung nicht mehr im Labor stehen muss und würde liebend gerne etwas mit Tieren machen. Also mit lebenden Tieren wäre nicht schlecht. Ich habe mir das so vorgestellt das ich vielleicht irgendwo in einen Zoo gehen könnte und dort mit Tieren arbeite.Kann man sich da auf bestimmte Tierarten spezialisieren und kann ich das überhaupt mit meiner Ausbildung? Ich würde mich wirklich über jede Info freuen!!!!
 

Kahless

Säugetier: Eutheria
#2
Hallo!

Also ich kann nur für Österreich sprechen, aber wenn du hier mit lebenden Tieren in Zoos, Nationalparks, etc. arbeiten willst musst du Zoologie studiert haben (in dieses Studium fällt bei uns auch die Verhaltensbiologie). Im Studium kann man sich an manchen Universitäten auf Tiergruppen oder so Sachen wie Wildtierbiologie, Zootierhaltung, usw. spezialisieren. Das ist aber sehr universitätsabhängig.

In Österreich dauert dieses Studium bis zum Master 11 Semester und hat mit der Ausbildung zum Biolaboranten nichts zu tun!

Grüße, Kahless