• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Wasserbefördernde Organellen bei Einzellern

  • Hat das Thema erstellt Thorsten
  • erstellt am
T

Thorsten

Gast
#1
Aufgabe:
Tierische EInzeller, die im Teich leben, haben Organellen, die ständig Wasser aus der Zelle herauspumpen. Pflanzliche Einzeller des Teichs haben diese Organellen nicht. Auch tierische Einzeller, die im Meer leben, haben diese Organellen nicht.


Wer kann jeweils diese Phänomene erklären?


Mein eigener Gedanke: das Stichwort hier dürfte wohl sicher Osmose sein. Was die Lösung angeht, dürfte es wohl - denke ich - in Richtung Turgenszenz, Wanddruck und hyper-/hypotonisch usw. gehen, oder? Lieg ich richtig? Ja oder ja?

Bitte um Hilfe (an alle Bio-Spezis!).
 

mik

Administrator
Moderator
#2
Thorsten hat geschrieben:
Aufgabe:
Tierische EInzeller, die im Teich leben, haben Organellen, die ständig Wasser aus der Zelle herauspumpen. Pflanzliche Einzeller des Teichs haben diese Organellen nicht. Auch tierische Einzeller, die im Meer leben, haben diese Organellen nicht.


Wer kann jeweils diese Phänomene erklären?


Mein eigener Gedanke: das Stichwort hier dürfte wohl sicher Osmose sein. Was die Lösung angeht, dürfte es wohl - denke ich - in Richtung Turgenszenz, Wanddruck und hyper-/hypotonisch usw. gehen, oder? Lieg ich richtig? Ja oder ja?

Bitte um Hilfe (an alle Bio-Spezis!).
Hallo Thorsten!

Hier im Biologie-Forum findest du bereits mehrere Beiträge zu deinem Thema, z. B. hier:

http://www.biologie-lexikon.de/forum/showthread.php?t=457&highlight=s%FC%DFwasser

http://www.biologie-lexikon.de/forum/showthread.php?t=508&highlight=pulsierende+vakuole

http://www.biologie-lexikon.de/forum/showthread.php?t=414&highlight=pulsierende+vakuole

http://www.biologie-lexikon.de/forum/showthread.php?t=370&highlight=pulsierende+vakuole

Wenn du dann noch Fragen hast, frag einfach nach.


Gruß

mik
 
nach oben