• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Kann eine Stammzellentransplantation den körpereigenen Geruch verändern?

Felicitas

Einzeller
#1
Hallo liebe Forenmitglieder,
ich habe eine Frage, die mich sehr interessieren würde und ich konnte bisher im Netz noch keine Antwort darauf finden. Bekanntermaßen spielt bei der Partnerwahl der Körpergeruch eine große Rolle. Ich habe gehört, dass das MHC - Profil (HLA - Typen) eines Menschen darüber mitentscheidet, ob wir den Geruch als anziehend empfinden. Dies scheint etwas mit den Genen und der Immunabwehr des Menschen zu tun zu haben... Wie ist das aber nun bei einer Knochenmarkstransplantation? Dies ist ja ein großer Eingriff in das Immunsystem, verändert aber nicht die Gene, da diese ja festgeschrieben sind, so wie ich das verstehe.
Kann nun durch eine Stammzellentransplantaion der Körpergeruch eines Menschen so nachhaltig verändert werden, dass ich den Geruch meines Partners plötzlich nicht mehr attraktiv finde?
Also, sodass die MHC - Profile sozusagen nicht mehr zusammenpassen?
MFG,
Felicitas
 
nach oben