• Willkommen im Biologie-Forum! Du brauchst Hilfe? In unserem Biologie-Forum kann jeder seine Fragen zur Biologie stellen - und anderen bei Fragen helfen.

Verhaltensbiologie

andi54

Einzeller
Ich habe da folgende Abitur Aufgabe, die ich nicht verstehe, also nicht weiß wie ich sie angehen soll. Wir behandeln gerade erfahrungsbedingte Verhaltensanteile, Lernen etc. Hoffe, es kann jemand helfen


Ein Entenweibchen bebrütet gerade ihre gelegten Eier als ein Räuber in der Nähe des Nestes auftaucht. Um ihre Brut zu schützen, verlässt das Weibchen das Nest und versucht durch Täuschungsmanöver den Räuber von Nest wegzulocken. Schließlich gelingt es ihr, aber sie kommt erst nach 1,5 Tage später wieder zum Nest zurück.
Nennen und erklären Sie ausführlich zwei Mögliche „Folgeschäden“.
 

mik

Administrator
Moderator
... hilft dir vermutlich nicht mehr, aber vielleicht einer anderen Person: Durch das Verlassen können die Eier auskühlen und die Entwicklung irreversibel beeinträchtigt werden. Darüber hinaus sind die Eier ohne Schutz und könnten durch entsprechende Räuber gefressen werden.
 
nach oben